in Wirtschaft

Sind Sie gut auf „Monate der Einschränkungen und des Verzichts“ vorbereitet? Gesundheitsminister Jens Spahn hat dies kurz vor dem nun geltenden Lockdown – bzw. der „Spiegel“ nennt die Maßnahmen der Schließung ganzer Branchen „Teil-Lockdown“ – verlauten lassen. Er habe, so der „Spiegel“, die Deutschen (erstaunlicherweise denkt die Redaktion dort offenbar nicht an die ausländischen Mitbürger im Land), „eingeschworen“.

Nächste Befreiung könnte temporär sein

Auch wenn es dazu käme, dass das „öffentliche Leben in einigen Wochen wieder hochfahre“, so wird der Gesundheitsminister zitiert, sei es anschließend noch immer möglich, „erneut strenge Beschränkungen“ vorzunehmen.

Der gestrenge Minister, der relativ durchgreifende rechtliche Kompetenzen hat, meinte, niemand könne dies ausschließen. Das Land würde in einer „Jahrhundert-Situation“ verankert sein.

Daher baue er auf eine „nationale Kraftanstrengung“. Dieser Monat sei ein „Monat der Entschleunigung“, in dem es darum ginge, die Kontaktanzahl zu reduzieren. „Das ist echt hart“, gesteht Jens Spahn ein. Ein Grund dafür sei, dass es auch mit dem besten Hygienekonzpet etwa aus der Gastronomie oder in der Kulturbranche bzw. bei HOtels nicht möglich sei, das Risiko auf null zu reduzieren.

Gerade diese Aussage dürfte als erstaunlich gelten. Soziologen haben bereits in den 80er- und 90er-Jahren in langen und öffentlichen Debatten das Leben als Leben in einer Risikogesellschaft beschrieben. Kapitalismus, eine Marktwirtschaft oder überhaupt ein Leben außerhalb eines strengen Sozialismus enthält notwendig Risiken. Wenn der Gesundheitsminister Unternehmen schließen möchte oder schließen lässt, die das Risiko auf eine Ansteckung nicht zu 100 % ausschließen können, dann sollten wir flapsig formuliert alle zu Hause bleiben. Und uns einschließen. Es gibt kein Virus, das Menschen irgendwie und irgendwo ausschließen können. Freuen Sie sich auf die neue Zeit – hier. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

22 Kommentare

    • der deutsche michel hat bei der letzten wahl das bösartige in persona gewählt und beklagt sich jetzt. es geht dem michel noch nicht schlecht genug. in wenigen wochen wird es kaum noch die notwendigsten lebensmittel geben logisch, es kann nichts mehr hergestellt werden und was produziert wird ist so gering, daß es kaum reicht, denn der michel hat noch mitesser durchzufütten, die er 2015 greinend und kuscheltierewerfend begrüßt hat. die parasiten sind nun da und wollen essen, trinken und geld was bald auch nicht mehr da sein wird. der parasit will aber und was macht michelchen dann? michelchen wird zum fremdenhasser und nazi. ja so schnell wird es gehen und schuld werden wir die mahner sein. so ist der deutsche michel veranlagt.

      • Wir dürfen nicht vergessen, dass in unserer heutigen politischen Landschaft durch WAHLEN irgendetwas passieren kann, was das Machtsystem nicht will. Das können wir völlig ausschließen !!!
        Diejenigen die uns als Volksvertreter vorgesetzt werden, vertreten niemals das Volk. Sie vertreten nur die Partei und die Parteien haben die Aufgabe das Volk zu spalten. Das ist die Methodik mit der die heutigen Form der Diktatur, die man Demokratie nennt, Demokratie wird genannt als Herrschaft des Volkes, aber in der Demokratie, wie sie sein sollte, hat das Wort HERRSCHAFT nichts zu suchen, such nicht Herrschaft des Volkes. vorsUnd hier sehen wir schon, wie der Begriff Herrschaft des Volkes benutzt wird und wir stehen davor und wählen nur zwischen den Parteifunktionären und NIEMALS jemanden, der unsere Interessen vertreten kann, das schließt das System aus und die ERGEBNISSE sehen wir heute deutlicher als je zuvor. Die Parteiendemokratie hat sich NICHT bewährt

  1. die ganze pademie , ist einer ausgedachte sache , , die „“politiker „“ haben erkant das man eim volk nur mit angst zusammen halten hat , menschen haben das in sich angst zu haben was auch evrständlich ist .. damit kann man das volk beeinfussen und deremn vorhaben ausführen , Ich glaube nicht an denn virus , ich glaube ehe nach einer starke veränderung in unsere welt ,die haben was vorbereitet um neue welt zuschaffen , mit der angst halten die menschen im schacht , so haben die möglichkeit ihre vorhaben ruig zu vorbereiten. Die menschen parieren wie die hunde , die glauben dennen weil das sind studierte leute ,,, das studierte ist nur beruf von dennen , um besere job zu haber , und bessere lohn zu verdinnen

  2. und so was ist gesundheitsminuster .. keiner ahnug vom medizinschen ,aber grosskotzen , ich bin diese meineung das wir dennen diesen job gegeben haben , das wir die alle bezahlen mit unseren steuern , warum dürfen wir nicht die von deren posten weg heben, wir sind die arbietsgeber für die ** politiker***und die machen mit uns für unsere geld was dennen gefält,

    • Das SYSTEM muss gestürzt werden, denn innerhalb dieses Hchverratssydtem sind all gleichgeschaltet, es wir sich bei Austausch einer Person NULL ändern, denn die nächste Marionette an den Fäden des entmenschlicten Systems weltweit , steht schon parat. Der Deep State hat fast alle Regierungsdarsteller gekauft oder und erpresst !!!

  3. Nachdem ganz Europa eine mehr oder weniger rote Fläche auf der Coronakarte darstellt, ist es durchaus sinnvoll, wenn fast alle europäischen Länder der Pandemie mit ähnlichen Massnahmen entgegen wirken. Ob dieser „Lockdown Light“ ausreicht ist aber zu bezweifeln. Es hätte zumindest für die ersten 3 Wochen ein härterer Lockdown durchgeführt werden müssen, um das Infektionsgeschehen etwas zu durchbrechen. Die Frage bleibt, ob nach diesem „Lockdown Light“ nicht bald wieder einer folgen muss.

    • Pete keien ahnung aber was wirlich hilft,und keiner sagt es dir, wie einfach das ist, sich vor Viren zu schützen, gebrauche dein Verstand.

      • arno energieüberträger sagt:“ …gebrauche deinen Verstand.“

        Aber man kann doch nur das gebrauchen, was man hat- und Dauerkonsum von „Qualitäts-Medien“ gewöhnt das Verstehen eher ab- gefragt ist „JA-Sagen (das IA der Esel) und Nachplappern- sichert die Karriere. Voller Wanst und Glotze = Brot und Spiele- demnächst durchgängig für Alle, als Vorstufe für die große RUHE = Friedhof, der größte LockDown.

        • Susi man kann immer noch viel dazu lernen,wer jeden Tag eine Knoblauchzehe ißt hat kein Problem mit Viren, es gibt viel möglichkeiten sich zu schützen, darum hatte ich nur einmal die Grippe vor 60 Jahre,

    • Ich glaube nur Umfragen,Corona……./Statistiken,die ich selbst gefälscht habe.

      In Italien sind absichtlich kranke alte ,aus Krankenhäusern in Pflegeheimen umgebettet worden,damit dort andere angesteckt werden.

      Schon weit vor Corona war die Medizin-Branche in Italien schon der 3. Welt sehr nah,weil alles wirtschaftlich gezielt geschrumpft wurde,was bei uns vorher auch das Ziel war und jetzt tun sie hier so, als sei es ihr Verdienst.

      Vor ca. 7 Jahren ist von den Fäden-Ziehern….eine Pandemie durch „gespielt“ worden,die „zufällig“ den Namen Corona hatte und in diesem Fall wird so getan als seien sie nicht vorbereiten und es waren gezielt auch keine Medizin-Produkte die dafür gebraucht werden nicht vorhanden.

      Seite 1

    • Seite 2

      Corona war/ist der Auslöser ,den sie für ihre NWO nutzen ,um uns einzusperren und der größte Teil so verblödet ist und das auch noch richtig findet.

    • @pete Ihre Kommentare sind auch von einer roten Fläche gekennzeichnet. Das sollte Ihnen zu denken geben. Aber das Denken scheint nicht Ihre Stärke zu sein.

    • Ich glaube du bist ein Opfer…. der Mind-Control-Programme des Deep State. Kann auch sein, du bist hier einfach nur als TROLL-iger Auftragstrottel unterwegs !?!? Hahaha

    • @Pete: Sie fallen auf die übertriebene Panikmache herein. Diese PCR-Tests sind zu 50 % Falsch-Positiv, weil sie einen winzigen Teil der DNA vom Corona-Viren-Stamm nachweisen, es handelt sich nicht zwangsläufig um den Nachweis von COVID-19. Jede Erkältung oder Grippe kann für ein schwaches Immunsystem gefährlich werden oder Spätfolgen nach sich ziehen. Aber nie wurde deswegen alles dicht gemacht. Auch lässt sich keine Erklärung dafür finden, das die Regierung plötzlich an der Gesundheit des Volkes interessiert wäre. Was ist denn mit den Suizid-Opfern oder Obdachlosen der letzten Jahre, die dieses System in den Tod getrieben hat, warum wurde deren Menschenwürde nicht geachtet , die eigentlich als absolut unverletzlich und schützenswert gilt. Wo wurde deren Gesundheit geschützt? Diese scheinheilige Doppelmoral offenbart die LÜGE!
      Das kriminelle Finanzsystem geht dem Ende zu, Corona ist nur die Ausrede, um die wahren Verbrecher wieder mal laufen zu lassen. Dieser Fehler wird immer wieder gemacht, weil viele Menschen scheinbar zu dumm sind etwas dazu zu lernen und keine eigene Meinung haben, sondern der Bequemlichkeit wegen totale Ja-Sager sind. Diese haben null Charakter und null Moral!

  4. Was schreiben sie da? Sind sie vielleicht gesteuert? Wieviel „Kohle“ bekommen sie um so einen Müll zu schreiben? Beweisen Sie mal wo die ganzen Toten auf der Straße sind? Die müssten zu jeder Tageszeit unfallen wie die Fliegen lt. RKI. Wissen sie, Papier ist geduldig! Solange hier keine Beweise sind, existiert keine Pandemie! Sollte sich später bewahrheiten, daß das alles eine Lüge war u. die Menschen für eine Lüge alles verloren haben, dann möchte ich kein einziger in irgendeiner Partei, Politiker sein, dann ist “ Schicht im Schacht“ !

  5. Der Bevölkerung des hiesigen Landes wird vorgetäuscht, dass es sich um die Bundesrepublik Deutschland und einen Staat handeln würde. Dem ist aber nicht so, denn im Grunde ist die Sache nämlich die:
    Die BRD ist die Simulation eines Staates!
    Die angebliche “Bundesrepublik Deutschland” ist ein Unternehmen welches sich BRD-Finanzagentur-GmbH nennt. Eine Firma also.
    Wissen Sie, was der sogenannte “Bundestag” ist? Richtig! Eine weitere Firma.
    Woran man das erkennen kann fragen Sie? Ganz einfach!Der sogenannte Bundestag hat eine Steuernummer, die wie folgt lautet: DE 122119035
    Steuernummern gibt ´s aber nur für Firmen, juristische Personen, sowie für pauschalierte Land- und Forstwirte, womit bewiesen ist, dass es sich beim Bundestag um eine Firma handeln muss – genauer beschrieben, um ein Schauspielhaus, in dem Theater gespielt wird: Die einen spielen “Regierung” – die anderen spielen “Opposition”.

    • Geste, ich gebe Ihnen Recht mit der Firma, aber die Steuernummer als Beweis? Ich weiß nicht. Ich habe auch, wie alle Steuerzahler eine Steuernummer. Ich bin eine Privatperson….

    • Nicht nur das.

      Jedes Gericht ,jede Stadt……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
      sind im HANDELS-Register eingetragen,wirklich alles.

      Ein Staat,wäre nicht im Handels-Register .

  6. Alle Politiker und die die zu denen gehören die uns einsperren/ wollen,haben eingesperrt zu werden und alles nur noch über Konferenzschaltungen zu erledigen,da kann es auch weniger Kungeleien geben und deren Wohnungen/Häuser haben auf die Quadratmeter abgeriegelt zu werden ,die sie als Sozialfall bekommen würden,damit sie es im vollen „Masse“ genießen können.