in Wirtschaft

Merkel-Deutschland zeigt sich dieser Tage wirtschaftlich sehr empfindlich. Das Land hat keine scheu, eigene Anleihen auf den Markt zu begeben, die gar keine Zinsen mehr bringen. Allerdings sehen Kritiker darin auch eine Art von Bankrotterklärung: Das Land kann auch fast keine Zinsen mehr bezahlen. Nur deshalb gibt es die sogenannte „schwarze Null“ der GroKo noch.

Alle Anleihen ab zwei Jahren unter 0 %

Die Negativrendite ergibt sich in Deutschland inzwischen für alle Anleihen, die eine Laufzeit von zwei Jahren und mehr – bis zu 30 Jahren – haben. Die Rendite zeigt sich, wenn Sie den Kaufpreis der Anleihen in Bezug zu dem Betrag setzen, den Sie zurück erhalten. Die Anleihen werden in % geführt. Derzeit zahlen Sie mehr als 100 % für eine Anleihe, für die Sie am besten maximal 100 % zurückerhalten. Die Zinsen entschädigen nicht. Das Geschäft ist negativ.

Wenn aber alle Anleihen ab der Laufzeit von zwei Jahren und mehr eine negative Rendite haben, wer kauft dann noch? Dies sind große Investoren wie die Kapitalsammelstellen von Versicherungen. Die müssen sich auch bei Investitionen in Aktien – und andere Vermögensgegenstände – zurückhalten. Die staatlich-rechtlichen Bedingungen sind gewaltig und einengend. Die „Sicherheit“ steht bei den Versicherungsgesellschaften und anderen Institutionen rechtlich im Vordergrund.

Warum aber Anleihen sicher sind – das weiß nur die Regierung. Denn wer heute in solche Anleihen investiert und Laufzeiten bis zu 30 Jahren in Kauf nimmt, investiert nicht „sicher“. Die Währungsreform in der Euro-Zone wird eines frühen oder späten Tages kommen. Dann werden Sie nur noch einen Bruchteil Ihres vormaligen Euro-Vermögens als „neue“ Währung erhalten. Wer dann Anleihen sein eigen nennt, die noch viele Jahre lang laufen und in „Euro“ zurückgezahlt werden, muss damit rechnen, dass ein Teil des Geldes einfach weg ist.

„Sicher“ bleibt Gold, „sicher“ bleibt auch das prominente „Silber“ – ansonsten nicht viel.

Wie Sie sich schützen können, zeigen wir in den Hauptausgaben von „Capitol Post“.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar

  1. Focus hat gerade gelogen, daß Niedrigzinsen historisch der Normalfall sei, höhere Zinsen, wie sie die Ü30 noch kennen, dagegen die Ausnahme.
    Die Süddeutsche erklärt, warum es gut sei, jetzt die Zinsen noch weiter unter null zu treiben.

    Der Deutsche wird geschlachtet, vorher wird er noch finanziell ausgeweidet, und die Deutschen wollen das in überwältigender Mehrheit so. Noch nie wurde in der Geschichte der Menschheit ein Volk ohne Krieg so ausgeraubt.

    Und nein, noch ist D nicht am Ende. Wer das glaubt, hat keine Phantasie, wie tief das Land noch sinken kann und wird.
    Deshalb, feiert, solange ihr noch könnt, seid blind für die Signale, trinkt nur noch Champagner, das Geld nimmt man euch auch so.

  2. Deutschland.. das Deutschland was viele
    sich wünschen hat es in 500jahren niemals gegeben Maximal das Deutsche Kaiserreich von 1871-1918 wäre sowas Ähnliches,
    aber der Vielvölkerstaat die Weimarer Republik oder das N.Sozialistische-Deutschland nichts davon War im Grunde das wonach sich hier ein jeder sehnt… unsere ,,Deutsche-Realität,, ist ein Luftschloss wir die letzten 4 Generationen sind als Sklaven geboren haben als Sklaven gelebt denken wie Sklaven und werden als Sklaven sterben.. Das Alte muss niedergehen mit all seinen Geschwüren und Gottlosen-Abartigkeiten damit neues entstehen kann, Wie in der Natur, passe dich an oder sterbe aus und der Deutsche hat sich dazu entschieden auszusterben impotentes Jammern wird nichts helfen

  3. Die Boomer können noch 10-15 jahre jammern die ihnen auf Erden bleibt aber es wird keiner kommen der ihnen ihr Luftschloss wieder hübsch macht der Niedergang ist da. In der Geschichte sind Kulturen gekommen und gegangen und alle wird dieses Schicksal ereilen.
    Wir haben leider das Pech dabei zu sein wenn es passiert.
    Die Eliten lenken seit 1000 Jahren auf diese Weise die Welt, weil nur Sie die Wahre Geschichte kennen. Schaut auf die Kinder und auf die jungen Erwachsenen in den Großstädten das sind Hüllen ohne Ethik, Moral, Wurzeln und ohne Gott weil ihre Eltern schon schwache und mindere Menschen waren und
    Sie werden sich jedem ergeben der ihnen eine Identität verspricht und wenn diese nur aus Plastik und einen ,,guten,, Gefühl besteht..