Ein Effekt der Corona-Panik: Bargeld verschwindet

/ Alexandros Michailidis / shutterstock.com / 1502953391

Das Bargeld und damit verbunden auch die Freiheit, die Bargeld vermittelt, verschwindet langsam aus Deutschland. Die Supermärkte haben quasi auf Empfehlung der Merkel-Regierung darauf gedrängt, „kontaktlos“ mit der Kreditkarte oder der EC-Karte zu zahlen. Die Kampagne(n) war(en) erfolgreich. Die Kreditwirtschaft hatte die Summe für die Möglichkeit der kontaktlosen Zahlung auf 50 Euro angehoben. Damit sind auch alltägliche Einkäufe inzwischen ohne Bargeld einfacher zu bewerkstelligen – und ohne Eingabe der entsprechenden PIN. 43 % der Menschen sollen ihr „Zahlungsverhalten“ nach einer Umfrage der Bundesbank zuletzt verändert haben. Noch vor vier Wochen haben 25 % der Menschen ihr Zahlungsverhalten geändert.

Bargeld geht…

68 % derjenigen, die ihr Zahlungsverhalten inzwischen geändert haben, würden sogar „häufiger kontaktlos“ zahlen, so das Bundesbank-Vorstandsmitglied Burkhard Balz nach Angaben der „FAZ“. Er wünsche sich, dass jetzt auch die Zahlungen per Handy üblicher würden. Ihm scheine es, als würden „manche erst jetzt aufwachen“.

Auch hier: Die EU würde souveräner… „Die Pandemie unterstreicht ja auf vielen systemrelevanten Feldern die Bedeutung einer europäischen Systemsouveränität“, so Balz.

Bargeld selbst werde bei uns nicht „knapp“. Anfangs, zu Beginn des Lockdowns, habe es „eine erhöhte Nachfrage nach Bargeld“ gegeben. Das allerdings würde sich schnell gelegt haben.

Damit sind die Ziele der Bundesbank und der Politik recht klar umrissen: Bargeld ist auch weiterhin nicht erwünscht. In Deutschland sperrten sich die Nutzer lange Zeit gegen elektronische Zahlungsmittel. Der Widerstand scheint sich zu verflüchtigen. Bargeld hat aus Sicht des Staates wesentliche Nachteile: Die Verwendung lässt sich nicht kontrollieren. Die Vermögen lassen sich nicht erfassen. Und eine wegen der hohen Verschuldung eines Tages notwendige Währungsreform lässt sich nicht so einfach durchsetzen. Zu viele Menschen würden ihr Bargeld weiterhin nutzen. Was Sie tun können, lesen Sie hier…

Das Merkel NEOpresse-Dossier: 3 Dinge, die Sie über Merkel am 11.06. wissen müssen!

  1. Die ganze Wahrheit über Merkel!
  2. 3 unglaubliche Fakten, die Sie nur im brandneuen Neopresse-Dossier erfahren
  3. So könnte jetzt eine fatale Kettenreaktion ausgelöst werden!

Sichern Sie sich jetzt IHR kostenloses NEOpresse Dossier vom 11.06. über Merkel! Jetzt HIER klicken!