Monsanto’s Round Up: Ab jetzt auch in Honig erhältlich

Archiv - Bild nicht mehr verfügbar

Monsanto ist vielen Menschen heute ein Begriff. Der Chemieherrsteller des im Vietnamkrieg verwendeten Agent Orange ist seit längerer Zeit im landwirtschaftlichen Bereich aktiv – mit genmanipulierten Pflanzen und dem dazu anwendbaren Herbizid Round Up. Es ist eines der meistverwendeten Unkrautvernichtungsmittel weltweit.

Doch die Inhaltsstoffe sind wegen einer potentiellen Gefährdung von Mensch und Tier sehr umstritten. Glyphosat ist eines der wichtigsten Bestandteile vieler Pestizide. Nun werden immer mehr Studien zur Wirkung von Glyphosat auf sein Umwelt durchgeführt und veröffentlicht und die Ergebnisse scheinen deutlich: Lungenprobleme, Nierenschäden, Auswirkung auf Fortpflanzungsorgane, krebsfördernd.

Wissenschaftler haben nun untersucht, ob und in welchen Mengen Glyphosat in verschiedenen Produkten auftritt. Während Produkte aus Korn und Soja die Grenzwerte nicht überschreiten, sind die Ergebnisse für Honig erschreckend: Mehr als die Hälfte der konventionellen (59% von 58 Proben) und knapp die Hälfte der organischen Honigproben (45% von 11 Proben) hatten eine Glyphosat-Konzentration oberhalb der gesundheitlich zugelassenen Grenzwerte.

Die Studie schließt sich den Erkenntnissen der Internationalen Agentur für Forschung auf Krebs (IARC), die im Februar für Schlagzeilen gesorgt hat. Das IARC hat eine direkte Verbindung zwischen Glyphosate und einem erhöhten Krebsrisiko belegt. Daraufhin hat die Weltgesundheitsorganisation das Gesundheitsrisiko für Glyphosate als hoch eingestuft.

Folglich haben sich schon einige Länder für ein Verbot der Verwendung von Round Up entschieden. El Salvador und Sri Lanka haben ein Verbot durchgesetzt, Frankreich hat die Nutzung stark eingeschränkt. In anderen Ländern wird das Thema heftig diskutiert. Die neusten Erkenntnisse werden im Kontext weiterer Verbote sicherlich eine gewichtige Rolle spielen.

Quellen:
http://www.epa.gov/safewater/pdfs/factsheets/soc/tech/glyphosa.pdf
http://omicsonline.org/open-access/survey-of-glyphosate-residues-in-honey-corn-and-soy-products-2161-0525.1000249.php?aid=36354
http://netzfrauen.org/2015/06/17/monsanto-ruiniert-den-honig-glyphosat-aus-roundup-im-honig-nachgewiesen-monsanto-has-ruined-our-honey-its-contaminated-with-glyphosates-from-roundup-2/
http://www.tagesschau.de/ausland/glyphosat-101.html
http://netzfrauen.org/2015/05/26/nach-el-salvador-bermudas-nun-sri-lanka-verbot-von-glyphosat-wann-kommt-die-eu-sri-lankas-new-president-immediate-ban-on-glyphosate-herbicides/

Anzeige

Merkel-Geheimakte - Endlich enthüllt: Dieser Skandal über Merkel wird Konsequenzen haben!

Sichern Sie sich jetzt Ihre Merkel-Geheimakte vom 26.02.! Erfahren Sie alles über Merkel, die neuesten Entwicklungen und wieso die Folgen dieses Skandals jetzt katastrophal werden könnten!

Jetzt kostenlos Merkel-Geheimakte vom 26.02. hier anfordern! Einfach klicken!