in Technik

Wer etwas verspricht, muss sich auch daran halten. Und wenn nicht, kann es teuer werden. Mit dem häufig verwendeten Zusatz “keine Gewährleistung” versuchen viele Privat-Verkäufer auf eBay ihren Kopf aus der Haftungs-Schlinge zu ziehen.

Ein, für viele privaten ebay- Verkäufer weitreichendes Urteil hat jetzt das höchste deutsche Gericht, der Bundesgerichtshof, gefällt (Aktenzeichen: VIII ZR 96/12).

Bei ebay sollte ein Boot verkauft werden. Doch das laut Angebotstext “schöne Wanderboot” war in Wahrheit so von Schimmel zerfressen, dass es nicht mehr seetüchtig war. Die geschätzten Reparaturkosten lagen bei rund 15.000 Euro. Nun wollte die Käuferin ihr Geld zurück. Doch der Verkäufer stellte sich stur.

Er berief sich auf den bei Privatverkäufen üblichen Zusatz “ohne Gewährleistung”. Doch das Gericht sah das anders. Auch ein Privatverkäufer haftet, wenn die Ware nicht das hält, was zuvor versprochen wurde.

Quelle: t-online

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Dein Kommentar

Kommentar