Die angekündigte Zwangsräumung der Wohnung von Kalle Gerigk durch den Gerichtsvollzieher, ist am heutigen Donnerstag, 20. Februar 2014, erfolgreich durch einen friedvollen Protest verhindert worden. Das heißt jedoch noch nicht, das Kalle Gerigk aufatmen kann - die Tendenz zu einem… Teilen Weiterlesen

Es gibt spannende und langweilige Themen. Krieg ist immer spannend, da fließt Blut, da wird gestorben, da bewegen sich tolle Fähnchen auf kleinen Landkarten: so was unterhält die Menschen vorzüglich. Wirtschaft hingegen ist langweilig. Zahlen, Daten, Fakten, geschönte oder platt gefälschte Umfragen und Analysen: wen interessiert das schon. Gut,… Teilen Weiterlesen

Jetzt hat er die Faxen wirklich endgültig satt, der Señor José Manuel Bermúdez!  Der Bürgermeister der Hauptstadt Teneriffas hat Bankia zur “unerwünschten Institution” erklärt.  Erst vor kurzem hatte er der verstaatlichten Grossbank 1,5 Millionen öffentlicher Gelder abgezogen.  Jetzt erklärte er die Bank als “non grata” und stellte sie ganz… Teilen Weiterlesen

Ein Bau-Unternehmen in Carlet (Provinz Valencia) hat heute dem Bürgermeisteramt 27 Wohnungen zur Verfügung gestellt. Darin sollen diejenigen Familien aus der Umgebung untergebracht werden, die durch Zwangsräumung ihre Behausung verloren hatten. Für eine symbolische Miete von monatlich 50 Euro werden… Teilen Weiterlesen

Während die Selbstmorde wegen Zwangsräumungen in Spanien steigen, werden die Proteste häufiger, die sich über die mangelnde Bereitschaft der Regierung, gegen die sozialen Übel einzugreifen, empören. Zwangsräumungen seien ein „humanitäres Anliegen“, sagte der Chef der Nationalbank gestern. Der Gouverneur der Bank von Spanien, Luis Maria Linde, sagte, dass die… Teilen Weiterlesen