Der Bundesrechnungshof hat jetzt die Versorgung von Ex-Kanzlern untersucht. Die sei zu teuer, heißt es mit Blick auf die Kosten für Büros, für Fahrer oder auch für Mitarbeiter. Der Bundesrechnungshof bezeichnete die Ex-Kanzler in erster Linie als „Versorgungsempfänger“, heißt es.… Teilen Weiterlesen

Das Thema Wulff bleibt uns trotz der bedrückenden Ereignisse in der Ukraine erhalten, weil die Staatsanwaltschaft Hannover nach dem glasklaren Freispruch des vormaligen Bundespräsidenten Christian Wulff in die Revision gegangen ist und prüfen will, ob das Urteil des Landgerichts Hannover nicht doch versteckte Rechtsmängel aufweist. In Erinnerung an die… Teilen Weiterlesen