Selbst langjährigen SPIEGEL-Leserinnen und Lesern geht immer öfters der Hut hoch. Abonnenten beschäftigen sich mit dem Gedanken, das „ehemalige“ - wie es oft mehr verächtlich als spöttisch heißt - „Nachrichtenmagazin“ ein für allemal abzubestellen. Und wenn schon des Längeren hier… Teilen Weiterlesen

(Zu Sarkasmus und seinen Nebenwirkungen lesen Sie den nun folgenden Artikel und fragen Sie Ihren Nachbarn oder aktuellen Sexualpartner.) Schlaaaaaaaaaaand! Das wird in weniger als einer Woche wieder durch die gesamte Bundesrepublik hallen. Man wird sich betrinken, halbnackt und angemalt in schwarz-rot-gelb über die Straßen und Plätze wanken und bei… Teilen Weiterlesen

Die ukrainischen "Revolutionäre" haben ihre Lektion gelernt. Sie wissen wie nach einer Revolution zu verfahren ist. Haben sie etwa bei Wladimir Iljitsch Lenin gespickt? Jedenfalls ist ihnen klar welche wichtigen Institutionen nach der Machtübernahme zuerst unter Kontrolle zu bringen sind. Wichtige Gouverneursposten im Lande sind inzwischen mit von eigenen… Teilen Weiterlesen

"Wenn keine Narren auf der Welt wären, was wäre die Welt?", schrieb Johann Wolfgang von Goethe. Gute Frage. Die Welt wäre ärmer, denke ich. Und langweiliger. Vielleicht ist Rolf Becker aus meiner Heimatstadt Halle an der Saale ein solcher Narr? Unikum in realsozialistischen Einheitsbrei der DDR Vor dreißig Jahren… Teilen Weiterlesen