Vor einigen Tagen hat die EZB in einer Studie die finanzielle Situation von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Eurozone untersucht. Dabei fällt auf, dass die Bedingungen, zu denen sich KMUs (unter 250 Beschäftigte) finanzieren können, sehr unterschiedlich sind.… Teilen Weiterlesen

In der 3sat Sendung “Kulturzeit” sah ich gestern eine Wiederholung eines besonders sehenswerten Beitrags von “ttt”. Es geht um zwei Briten, die sich mit meiner Meinung nach sehr wichtigen Fragen beschäftigt haben, die ich auch schon des öfteren gestellt und diskutiert habe. Die Anhäufung von Krimskrams führt laut Robert Skidelsky… Teilen Weiterlesen

Die EU Kommission korrigierte die Prognose für die Konjunktur gestern nach unten, berichtete das ZDF in den heute-Nachrichten am Freitag. Grund wäre der nachlassende Reformeifer der Südländer. Das reicht für mich eigentlich schon, um nur noch kopfschüttelnd auf den Fernseher zu starren. Es kam aber tatsächlich noch besser. Thematisiert… Teilen Weiterlesen

Dieser Artikel diskutiert anhand von in letzter Zeit erschienenen Papieren/Büchern, ob ein Wirtschaftswachstum in der Größenordnung des Produktivitätsfortschritts überhaupt noch als gesellschaftliches/politisches Ziel angestrebt werden soll. Die kritischen Thesen aus Sicht der Ökonomen werden im ersten Teil dargelegt. Im zweiten Teil sollen dann Soziologen und Psychologen, die “Glücksforschung” betreiben,… Teilen Weiterlesen

Die OECD sieht für 2013 einen BIP-Zuwachs von 1,4% für ihre 34 Mitgliedsländer. Im Mai hatte man noch plus 2,2% prognostiziert. In 2014 könnte wieder ein Wachstum von 2,3% erzielt werden, hofft man im Economic Outlook, der gestern vorgestellt wurde. Die Risiken selbst für die zurückgenommene Prognose seien groß,… Teilen Weiterlesen

Schulden sind nicht per se schlecht, unter bestimmten Bedingungen sind sie der Schlüssel zu produktiven Investitionen, die für Wirtschaftswachstum und Wohlstand sorgen. Doch wann war der Punkt, an dem die US-Wirtschaft begann, sich ihr Schuldenloch zu schaufeln, aus dem es kein Entrinnen mehr gibt? Minsky unterscheidet drei Entwicklungsstufen des… Teilen Weiterlesen