Der Oberste Bundesgerichtshof bestätigte bereits dreimal, dass etliche Lebensversicherer ihre Kunden in den Jahren 1995 bis 2007 nicht ausreichend über ihre Widerrufsrechte informiert haben. Jetzt können die größtenteils unprofitablen Versicherungen nachträglich widerrufen werden, berichtet die Anwaltskanzlei Kraus-Gehndler-Ruvinskij. Trotz großer Rechtsabteilungen… Teilen Weiterlesen