Ein unglaublicher Wechsel steht ins Haus. Die ARD wird einen Journalisten und Militärexperten verlieren, der durch zahlreiche kritische Beiträge zur Bundeswehr aufgefallen war. Der „Spiegel“ nennt Christian Thiels als „Chefredakteur der Bundeswehrredaktion“ mit dem Verantwortungsbereich für die Publikationen und auch… Teilen Weiterlesen

Die Bundeswehr geht erneut in ein schwieriges Jahr. Die Truppe der Verteidigungsministerin von der Leyen sei für die „Führung der schnellen Nato-Eingreiftruppe“ schlecht gerüstet, mahnt der Wehrbeauftrage des Deutschen Bundestags von der SPD, Hans-Peter Barthels, laut FAZ. Er äußerte die Erwartung, die Führung der Bundeswehr müsse den „ganzen, schwerfällig… Teilen Weiterlesen

Schon wieder Fachkräftemangel? Weil bei der Bundeswehr Fachkräftemangel herrschen soll, sollen jetzt offenbar EU-Bürger für die Bundeswehr rekrutiert werden. Medienberichten zufolge soll die Bundeswehr prüfen, Fachleute wie beispielsweise Militärärzte aus anderen EU-Staaten zu rekrutieren. Die Reaktionen zu diesem Vorhaben fielen… Teilen Weiterlesen

In Deutschland wird immer mehr Geld zum Fenster herausgeworfen. Vom Staat. Von der Regierung. Von Merkel und ihren Ministern. Also auch Ursula von der Leyen. Ein Bericht dazu: „Inzwischen zweifeln immer mehr Menschen daran, dass der Staat in Deutschland als Auftraggeber diverser Projekte mit den ihm anvertrauten Mitteln sorgsam… Teilen Weiterlesen

Inzwischen zweifeln immer mehr Menschen daran, dass der Staat in Deutschland als Auftraggeber diverser Projekte mit den ihm anvertrauten Mitteln sorgsam und wirtschaftlich umgehen kann. Nun trifft der staatliche Geldausgabewahn auch die Renovierung des renommierten Segelschulschiffs „Gorch Fock“. Die kostet… Teilen Weiterlesen

Inzwischen zweifeln immer mehr Menschen daran, dass der Staat in Deutschland als Auftraggeber diverser Projekte mit den ihm anvertrauten Mitteln sorgsam und wirtschaftlich umgehen kann. Nun trifft der staatliche Geldausgabewahn auch die Renovierung des renommierten Segelschulschiffs „Gorch Fock“. Die kostet 135 Millionen Euro. Veranschlagt waren einst 10 Millionen Euro.… Teilen Weiterlesen

Bislang beschäftigte sich nur ein Verteidigungsausschuss mit den Rechtsbrüchen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Doch dieser musste sich am Mittwoch mit den Vorwürfen des Bundesrechnungshofes befassen. Der Vorwurf der Vetternwirtschaft sowie der Verschwendung stand im Raum. Der Bundesrechnungshof hatte… Teilen Weiterlesen

Langsam wird es eng für die Verteidigungsministerin. Jetzt hat der Bundesrechnungshof Ursula von der Leyen offen Rechtsbruch vorgeworfen. Der Bundesrechnungshof untersuchte, welche Ausgaben von den „Beratungs- und Unterstützungsleistungen“ bezahlt worden sind. Demnach hätten die Mittel nur für die Bezahlung von… Teilen Weiterlesen

Bei der Eröffnung der 17. Berliner Sicherheitskonferenz am Dienstag forderte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, dass Europa auf dem Weg zu einer „Armee der Europäer“ schnell vorankommen müsse. Europäische Militäreinheiten müssten in der Lage sein, „robust in Konflikte einzugreifen“. Der Weg dahin funktioniere nur durch eine immer engere Zusammenarbeit… Teilen Weiterlesen