Die Bundesregierung hat es zu verantworten, dass in der EU künftig das Urheberrecht anders aussehen wird als bislang. Die sogenannten „Uploadfilter“ gelten unter Kritikern als mögliche Zensur von Beiträgen, da im Zweifel mehr Beiträge abgelehnt würden – durch Algorithmen –… Teilen Weiterlesen

Die Abgeordneten des EU-Parlaments haben am Dienstag die neue Urheberrechtsrichtlinie beschlossen. Allen Warnungen vor Zensur zum Trotz haben die EU-Parlamentarier Upload-Filter und Leistungsschutzrecht durchgewunken. Online Video-Plattformen wie Youtube werden künftig Upload-Filter einsetzen, damit schon vor dem Erscheinen auf ihren Seiten geschützte Inhalte nicht veröffentlicht werden können. Mit den neuen… Teilen Weiterlesen

Die Union im EU-Parlament (oder die konservative EVP) wollte nach Medienberichten die Abstimmung über den vieldiskutierten Urheberrechtsschutz in der EU mit dem Einsatz von Uploadfiltern einfach vorziehen. Um Demonstrationen und Kundgebungen zu verhindern. Als Reaktion darauf demonstrierten noch am Erscheinungstag des Gerüchtes Tausende von Menschen in einigen Metropolen Deutschlands,… Teilen Weiterlesen

Die EU wollte Uploadfilter und Leistungsschutzrechte für Presseverlage etablieren. Am 12. September hat das EU-Parlament einem neuen Entwurf zugestimmt, der im wesentlichen – dem Kern nach – große Verlage schützen und kleine Verleger oder auch Autoren drangsalieren wird. Diese Richtlinie müsste, um in Kraft zu treten, zudem noch von… Teilen Weiterlesen