Jährlich fließen rund 68 Milliarden Dollar von den Industrienationen in den afrikanischen Kontinent um dort für "Entwicklung" zu sorgen. Von 1960 an gerechnet entspricht das der Summe von sechs Marshall-Plänen, wie der in Washington lehrende ghanaische Wirtschaftswissenschaftler George Ayittey unlängst… Teilen Weiterlesen

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist es in Uganda zum Ausbruch des lebensgefährlichen Ebolafiebers gekommen. 20 Personen sollen erkrankt sein, 14 bereits an den Folgen der Infektion verstorben sein. Der Infektionsherd soll sich in Kibaale, der Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts befinden und liegt damit 170 Kilometer westlich der Hauptstadt… Teilen Weiterlesen