von Guido Grandt.  Jede Medaille hat zwei Seiten. Doch im Krieg gibt es nur eine. Nämlich jene, die der Öffentlichkeit gezeigt wird, während die andere, die schmutzige, verdeckt bleibt. So ist es immer. Deshalb gilt das alte Sprichwort nach wie… Teilen Weiterlesen

Seit der Niederlage von Hillary Clinton in den Vereinigten Staaten wurden mehrere Dschihadisten Offiziere nicht nur in Ost-Aleppo, sondern auch in Idlib und Rakka, sowie im Irak, ermordet. Es ist derzeit nicht klar, ob es Abrechnungen zwischen rivalisierenden Banden sind, oder ob die Obama-Administration die Spuren ihrer Verbrechen verwischt,… Teilen Weiterlesen

In einer Rede auf einer Konferenz warnte FBI-Direktor James Comey heute, dass die „letztendliche Niederlage“ des ISIS an und für sich ein größeres Problem verursachen würde, nämlich die Schaffung einer großen „terroristischen Diaspora“ im gesamten Westen, weil „nicht alle Killer des Islamischen Staates auf dem Schlachtfeld sterben werden.“ Von… Teilen Weiterlesen

Der Nato-Oberbefehlshaber Philip Breedlove hatte Anfang März 2016, in einer Rede vor dem US-Kongress, Europa vor einer zunehmenden Terrorgefahr gewarnt. Seiner Meinung nach wuchert „der IS oder Daesh wie ein Krebsgeschwür.“ Ob die derzeitige Schließung der sogenannten Balkanroute mit den Aussagen von Breedlove im Zusammenhang steht, ist nicht eindeutig… Teilen Weiterlesen

Absurdistan: Die EU erwägt ernsthaft Terroristen für Syrien auszubilden. Gut, dieses Gesinde heißt natürlich im heutigen Neusprech „Freiheitskämpfer”, sofern man dazu eine positive Auslegung braucht. Sie sind aber dem Grunde nach auch nichts anderes als Terroristen. Egal ob die sich am Ende „Gotteskrieger“, „Dschihadisten“, „Freie Syrische Armee“ oder eben… Teilen Weiterlesen