Viel wurde über die Frage spekuliert, warum keine US-Amerikaner in den Panama Papers zu finden sind. Von den vier gängigsten Theorien ist es wohl vor allem die, dass die USA selbst eine der größten Steueroasen ist. In den Panama Papers… Teilen Weiterlesen

Schon lange ist die Existenz von Steuerparadiesen ein Dorn im Auge der Steuerbehörden. Steuerparadiese sind Orte, Inseln oder Staaten, deren Steuersituation für Unternehmen und reiche Einzelpersonen sehr attraktiv ist, da sie dort ihre Geschäfte und Finanzen ohne viele Abgaben unterbringen können. Bisher sind Karibikinseln, z.B. die Cayman Islands, Luxemburg, die… Teilen Weiterlesen

Die EU-Kommission präsentiert gestern weitere Vorschläge gegen die Steuervermeidungspraktiken internationaler Konzerne. Sie strebt damit eine koordinierte Umsetzung der diesbezüglichen OECD-Reformvorschläge an. „Die Initiative der Kommission ist grundsätzlich zu begrüßen. Da viele Regierungen jedoch weiter für einen starken Steuerwettbewerb eintreten, sind die… Teilen Weiterlesen

Erst vor kurzem hat die Entwicklungshilfe-Konferenz in Addis Adebba stattgefunden, auf der wieder kräftig über Realitäten, Notwendigkeiten und Vor- und Nachteile der Entwicklungshilfe diskutiert wurde. Für zusätzliche Spannung sorgte der Report des Europäischen Netzwerks zu Schulden und Entwicklung (EUDAD) “The State of Finance for Developing Countries”, der sich mit… Teilen Weiterlesen

Kommission baut Hühnerstall mit VIP-Eingang für Füchse Für Attac, das VIDC und das Tax Justice Network bietet der präsentierte Aktionsplan der EU-Kommission zur Konzernbesteuerung zwar eine in Teilen begrüßenswerte Problemanalyse, die politischen Maßnahmen bleiben jedoch völlig unzureichend. „Die EU-Kommission hält… Teilen Weiterlesen

Die Geschichte der Internationalen Entwicklungshilfe ist nun schon über 60 Jahre alt. Sie versteht sich, wie der Name sagt als Hilfe zur Entwicklung von „wenig-“ oder „nicht-entwickelten“ Ländern, im Volksmund als Entwicklungsländer bekannt. Entwickelt werden sie durch die reichen Industrienationen, die mit Geld, Waren und Arbeitskraft versuchen, den oft… Teilen Weiterlesen

Luxemburg steht wegen seiner Steuersparmodelle am Pranger. Viele Milliarden Euro seien den Nachbarstaaten durch die Luxemburgischen Steuersparmodelle durch die Lappen gegangen. Großbanken und Großunternehmen haben die betreffenden Möglichkeiten reichlich genutzt. V.a. über „geistige Eigentumsrechte“ und Zinsen wurden konzernintern Gewinne aus… Teilen Weiterlesen

Von Carey L. Biron - Washington (IPS) – Neuen Untersuchungen zufolge gehen den Entwicklungsländern jedes Jahr eine Billion US-Dollar durch laxe Gesetze der westlichen Welt wegen Steuerflucht und Korruption verloren. Der Druck auf die Staats- und Regierungschefs, sich auf einem internationalen Gipfeltreffen im November auf umfangreiche Reformen zu verständigen,… Teilen Weiterlesen