Tausende weitere Stellen sollen bei Volkswagen (VW) gestrichen werden. Es gehe um ein neues, milliardenschweres Sparprogramm und die Entscheidung wäre "niemandem leicht gefallen" heißt es aus der Konzernspitze. Schwere Kritik und Vorwürfe hagelt es dafür vom Betriebsratschef. Rund 5.000 Arbeitsplätze… Teilen Weiterlesen

Wer das Volk abstimmen lässt, ist diktatorisch U. Gellermann - Das darf der Grieche nicht: Über sein Schicksal selbst entscheiden. Schon 2011 wollte Georgios Papandreou das Volk über das EU-Bankenrettungs-Paket abstimmen lassen. Das haben ihm Merkel und Sarkozy damals schleunigst verboten. Jetzt wagt es die Regierung Tsipras erneut: Mit einem… Teilen Weiterlesen

Von Ernst Wolf - Varoufakis riskiert den Grexit... Tsipras provoziert den Graccident... Die Pokertaktik der Syriza reißt Europa in den Abgrund... Ein ums andere Mal bläuen die Mainstream-Medien ihrem Publikum in diesen Tagen ein, dass die griechische Regierung Europas Zukunft gefährdet, weil sie ihren Gläubigern eine Einigung im Schuldenstreit verweigert.… Teilen Weiterlesen

Noch eine gute Nachricht zur Europawahl: Nach Irland und Spanien verlässt nun auch Portugal den Euro-Rettungsschirm. Vom Ende eines «Protektorats» sprach Vizeministerpräsident Portas, wobei er auf die internationale  Troika anspielte. Doch die “Men in Black” geben sich noch lange nicht geschlagen. Adeus, Troika! Wenn Portugal am Montag wie geplant aus dem Euro-Rettungsschirm… Teilen Weiterlesen

Galindo Gaznate 03.07.2013 Lissabon. Die Eurokrise kommt zurück, die Börsen zittern: Ministerpräsident Coelho musste sich schon von seinem Finanzminister Vitor Gaspar und von Außenminister Paulo Portas trennen. Nun sollen zwei weitere Minister vor einem Rücktritt stehen. Die Spitze der rechtspopulistischen Portugiesischen Volkspartei berät derzeit über den Verbleib in der… Teilen Weiterlesen