Der ehemalige Staatssekretär im Bundesfinanzministerium und Chefvolkswirt der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung, Heiner Flassbeck, hält die Sparpolitik der „schwarzen Null“ von Bundesfinanzminister Olaf Scholz für unverantwortlich. Es sei dem Finanzminister „erst jetzt gedämmert“, was aufmerksame Ökonomen… Teilen Weiterlesen

Kaum in der deutschen Presse erwähnt, befindet sich die politische Landschaft in Portugal in bisher unbekanntem Terrain. Der Präsident des Landes hat den Linken Parteien nach den Parlamentswahlen die Regierungsbildung verweigert. Das ist auch ein Novum auf EU-Ebene, da im Kontext der Finanz- und Wirtschaftspolitik in der Regierungsbildung eines… Teilen Weiterlesen

Brüssel - Kurz vor dem Treffen der Finanzminister der Euro-Zone hat EU-Währungskommissar Olli Rehn Portugal Bedingungen dafür gestellt, dass das Land weiter Finanzhilfen erhalten könne. Im Gespräch mit der Tageszeitung "Die Welt" (Freitagausgabe) forderte Rehn, die Regierung müsse beim Finanzministertreffen… Teilen Weiterlesen

Der Austeritätskurs ist gescheitert, womöglich kommt es schon bald zu einem Kurswechsel in Richtung Wachstum. Damit rechnet jedenfalls das niederländische Blatt “De Volkskrant”. “Kondigt Eurogroepvoorzitter Dijsselbloem ‘die Wende’ aan?”, titelt die Zeitung. Schon am heutigen Montagabend könnte der Eurogruppenchef den Schwenk einleiten. Zur Begründung verweisen die niederländischen Kollegen darauf, dass… Teilen Weiterlesen