Gesundheitsminister Jens Spahn forderte vor wenigen Tagen, dass Kinderlose mehr in die Renten- und Pflegekassen einzahlen sollen. Gewerkschaften und Sozialverbände kritisierten Spahns Pläne. Diese seien ungerecht. Doch Spahn will dabeibleiben. Spahn will seinen Vorschlag im Bundestag diskutieren und abstimmen lassen.… Teilen Weiterlesen

Meinung. Seit vielen Jahren taucht mit unterschiedlicher Intensität immer wieder der Begriff des „Bedingungslosen Grundeinkommens“ in Politik, Medien oder Wirtschaftsfachzeitschriften auf. In jüngerer Zeit haben die Gründung der Schweizer „Initiative Grundeinkommen“  durch den Künstler Enno Schmidt und den Unternehmer Daniel Häni, deren Film „Grundeinkommen“ sowie das Buch „1.000 €… Teilen Weiterlesen

Die deutschen Sozialversicherungssysteme sind ein Armutszeugnis, weil sie arm machen. Hohe Arbeitslosigkeit, ein wuchernder Niedriglohnsektor und menschenverachtende Pflegesysteme sind das Ergebnisse von gut 130 Jahren Pfusch. Lieber arm dran als Arm ab, so oder ähnlich könnte das Mantra unserer Sozialpolitik lauten, einer Politik, die sich vor allem die soziale… Teilen Weiterlesen