Ein irakischer Beamter hat am Samstag eingeräumt, dass ein hochrangiger Kommandeur der iranischen Revolutionsgarde bei Kämpfen mit der Terrormiliz „Islamischer Staat“ in West-Mosul getötet wurde. Das geopolitische Interesse Irans am Nordirak steigt mit Blick auf die Lage in Syrien und… Teilen Weiterlesen

Das Chaos im heutigen Syrien nach fünf Jahren des Bürgerkrieges ist in ähnlich undurchsichtiger Weise komplex wie in jener Zeit, als das Land aus den Ruinen des Osmanischen Reiches emporstieg. Lange war das Land ein Mosaik aus Kulturen und Ethnien, die es unter den Sultanen irgendwie immer verstanden hatten,… Teilen Weiterlesen

Nach den jahrelangen Versuchen, dem Irak eine stabile, demokratische Struktur zu verleihen, muss man dieses „Experiment“ als endgültig gescheitert ansehen. Viele Parteien sind daran schuld. Die schiitische, vom Iran gesteuerte Regierung eines Nuri al-Maliki, der als alleingelassene Marionette der US-Regierung, eine gnadenlose Unterdrückungspolitik gegenüber der sunnitischen Minderheit im Land… Teilen Weiterlesen

Inwieweit hat sich Saudi-Arabien mitschuldig gemacht an der Übernahme weiter Teile des Nordirak durch ISIS? Und ist es dabei, den eskalierenden Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten in der islamischen Welt zu schüren? Einige Zeit vor dem 11. September 2001 hatte… Teilen Weiterlesen