Der niedersächsische Verfassungsschutz vermutet, dass die umstrittene Verteilung von Gratis-Koranen durch radikalislamische Salafisten in Deutschland aus Saudi-Arabien oder Katar finanziert wird. Hans-Werner Wargel, Chef des niedersächsischen Landesamts für Verfassungsschutz: „Ich gehe davon aus, dass es externe Geldgeber gibt. Wir haben… Teilen Weiterlesen

Der schwedische Premierminister Fredrik Reinfeldt forderte den Rücktritt von seinem Verteidigungsminister Sten Tolgfors nach Wochen von Kontroversen über ein geheim geführtes Rüstungsgeschäft mit Saudi-Arabien. Anfang März hatte das staatliche Sveriges Radio - durch Dokumente unterstützt - die Einbeziehung des Ministers für Verteidigung in einem geheimen Projekt für den Bau… Teilen Weiterlesen

Ein hochrangiger französischer Beamter hat am 19. März 2012 arabische Journalisten mit Sitz in Paris eingeladen, um ihnen die Schlacht, die die französische Regierung im Allgemeinen und insbesondere der Quai d’Orsay zurzeit über Syrien liefern, aufzudecken. Laut dieser Persönlichkeit hätte der französische Botschafter in Damaskus, Eric Chevallier, dessen Botschaft… Teilen Weiterlesen