Der Präsident der Weltbank, Jim Yong Kim, tritt zurück. Und zwar vorzeitig. Die Amtszeit selbst hätte bis zum Jahr 2022 gedauert. Die Nachricht selbst wurde jetzt zwar veröffentlicht. Dennoch haben sich Leitmedien bis dato nicht mit der Frage beschäftigt, was… Teilen Weiterlesen

Am Montag verkündete CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer seinen „Teilrückzug“. Er wolle sein Amt als CSU-Chef abgeben, jedoch weiter Innenminister bleiben. Also ein Rückzug auf „Raten“, ähnlich wie Merkel. Kanzlerin Merkel bestätigte Seehofer. Er bleibe ihr Innenminister, sagte Merkel am Mittwoch, denn die Kanzlerin will eine neue Personaldebatte vermeiden.… Teilen Weiterlesen

Nach dem zweiten Wahldesaster in Hessen kündigte Kanzlerin Merkel am Montag ihren schrittweisen Rückzug aus der Spitze der CDU-Politik an. Sie werde im Dezember nicht mehr als CDU-Vorsitzende kandidieren und diese Amtsperiode als Kanzlerin sei ihre letzte, sagte Merkel. Für… Teilen Weiterlesen

Nach dem erneuten Wahldesaster für die Merkel-Regierung forderte FDP-Chef Christian Lindner die CDU-Chefin Angela Merkel nicht nur dazu auf, den Parteivorsitz niederzulegen, sondern auch ihre Kanzlerschaft zu beenden. „Frau Merkel gibt das falsche Amt ab“, sagte Lindner am Montag in Berlin. Die Bundesregierung werde dadurch noch instabiler und das… Teilen Weiterlesen

Rom - Papst Benedikt XVI. will am 28. Februar zurücktreten. Das teilte Benedikt XVI. überraschend während einer Ratssitzung zur Heiligsprechung der Märtyrer von Otranto in lateinischer Sprache am Montag mit. Benedikt XVI., der seit dem 19. April 2005 im Amt… Teilen Weiterlesen

Der Generaldirektor der British Broadcasting Corporation (BBC) ist zurückgetreten. George Entwistle hatte zuvor noch seine Absicht geäußert, auf dem Posten zu bleiben, doch am Samstagabend sagte Entwistle, sein Rücktritt sei eine „ehrenwerte Sache“. Entwistle übernahm so die Verantwortung für eine Reportage, die Anfang November im Rahmen der investigativen Magazinsendung… Teilen Weiterlesen

Heute ist Fiesta in Madrid:  Esperanza Aguirre ist soeben zurückgetreten.  Die neoliberale Fundamentalistin, Rajoys starke Basis als Regierungschefin des Grossraums Madrid, räumt das Feld.  Versteckt hat sie sich nie, das muss man ihr lassen.  Als Hard-Core-Version von Margaret Thatcher  vertrat… Teilen Weiterlesen