Wochenlang wurde versucht, den Namen des Journalisten geheimzuhalten, dessen Fake News nur wenige Wochen nach dem Fall „Relotius“ ans Tageslicht gekommen sind. Betroffen sind zahlreiche Mainstream-Zeitungen, so auch die Süddeutsche Zeitung, die ZEIT und der SPIEGEL. Diese haben jetzt die… Teilen Weiterlesen

Dass Relotius nicht der einzige Fälscher ist, der für die Mainstream-Medien geschrieben hat, war zu erwarten. Nur nicht das Tempo, mit dem der nächste Fälschungsskandal hereinflattert. Nun steht wieder ein preisgekrönter Reporter unter Verdacht, Geschichten gefälscht zu haben. Er hat für das SZ Magazin, den Spiegel und die Zeit geschrieben, berichtet der Branchendienst „Meedia“.… Teilen Weiterlesen