Die Opposition in Ecuador will den Rücktritt des Präsidenten Rafael Correa erzwingen. Wenn nötig, auch mit Gewalt. Ein Bericht aus Quito. Seit der Ankündigung von neuen Erbschafts- und Spekulationssteuern im Juni formiert sich öffentlicher Widerstand gegen die Regierung. Präsident Rafael Correa hat… Teilen Weiterlesen

Von Ravi Kanth Devarakonda - Genf (IPS) – Ecuadors Staatspräsident Rafael Correa nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn er Kritik an der internationalen Handelspolitik übt. "Neoliberale Strategien, die auf der so genannten Wettbewerbsfähigkeit, auf Effizienz und auf der Flexibilisierung des Arbeitsmarktes gründen, haben dem Imperium Kapital geholfen, auf… Teilen Weiterlesen

Paul Craig Roberts Ein Feigling stirbt viele Tode, ein tapferer Mann stirbt nur einmal; Die einst stolze britische Regierung, die jetzt zur untertänigen Hure Washingtons herabgesunken ist, zog ihre Gestapostiefel an und erklärte, dass britische Sturmkommandos die Botschaft von Ecuador… Teilen Weiterlesen