Gestern begann der Prozess vor dem Obersten Gerichtshof in Madrid gegen zwölf führende Vertreter der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Neun von ihnen wird „versuchte Abspaltung und Rebellion“ vorgeworfen. Den Katalanen drohen deswegen langjährige Haftstrafen. Während man in Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens, an… Teilen Weiterlesen

Am 14. März 2013 erlag Daniel S. im niedersächsischen Kirchweyhe seinen schweren Verletzungen, die ihm vier Tage zuvor zugefügt wurden. Vor einigen Tagen kam das Amtsgericht zu einem Urteil gegen den Hauptverantwortlichen der Tat - mit einem nüchternen Ausgang. Was passiert ist. Am 10. März nahm Daniel S. an… Teilen Weiterlesen

München - Die am Montag durchgeführte Verlosung der Presseplätze für den NSU-Prozess ist vor allem bei Journalisten auf Kritik gestoßen - einige überregionale Tageszeitungen erwägen sogar eine Klage gegen die Platzvergabe. Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) reagierte mit "Unverständnis" auf das Ergebnis des Akkreditierungsverfahrens und kritisierte besonders, dass mehrere überregionale… Teilen Weiterlesen

Attac: Österreich bei Wasserprivatisierung heuchlerisch Am Donnerstag beginnt in Paris der Prozess gegen "Water Makes Money". Der französische Infrastruktur-Konzern Veolia hat den Vertrieb und einen Protagonisten des Filmes in Frankreich verklagt, weil er sich in einen Zusammenhang mit Korruption gebracht sieht. Auch wenn die Tochter Veolia Wasser in Deutschland… Teilen Weiterlesen