Eine Gruppe von Ärzten in der Schweiz hat jetzt einen Verein gegründet, der gegen die Organentnahme bei sogenannten „Hirntoten“ ist. Die Ärzte halten es für einen „massiven kulturellen Bruch“, wenn Herzen oder Lungen aus einem noch lebenden Körper herausgeschnitten werden.… Teilen Weiterlesen

Frankfurt/Main - Der neue Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO), Rainer Hess, macht den Druck auf die Ärzte für die Manipulationen in den Kliniken mitverantwortlich. "Wir dürfen den Ärzten keine Vorgaben auferlegen, die sich überwiegend an ökonomischen Zielen orientieren und mit Medizin nicht mehr viel zu tun haben", sagte… Teilen Weiterlesen