Die jüngsten Umfragen verheißen der GroKo wieder einen Aufschwung, ließ das ZDF am 6. September wissen. Die Union stabilisiert sich bei 28 %, die SPD klettert nach den Umfragen der „ZDF“-Forschungsgruppe Wahlen sogar auf 15 %. Vormals hatte die SPD… Teilen Weiterlesen

Einen spektakulären Fall von Selbstkasteiung erlebten Zuschauer auf „tagesschau“-Online. Der WDR-Journalist Lorenz Beckhardt klagte sich vor laufender Kamera an, zu den Konsumsüchtigen zu zählen. Die allerdings gehörten bestraft, vom Staat – mit höheren Preisen. Ein ungewöhnlicher Auftritt, meinen die Kritiker. Auch der „Focus“ äußerste sich: „Schräger Klima-Kommentar in ARD:… Teilen Weiterlesen

Nun ist es raus: Der Vorsitzende des Rundfunkrats des Bayerischen Rundfunks, Lorenz Wolf, schreibt in einem Gastbeitrag für die „Augsburger Allgemeine“, dass der Rundfunkbeitrag erhöht werden solle und gibt tiefe Einblicke in die dortige Denkweise: Die Erhöhung der Abgabe sei erforderlich, „um dem Populismus den Boden zu entziehen. Es… Teilen Weiterlesen

Die Social-Media-Analysefirma Alto hat zusammen mit „Reportern von NDR und WDR“ nach Angaben von www.tagesschau.de das Leseverhalten im Internet untersucht. Das Ergebnis: Am häufigsten geteilt werden oft Webseiten, die „tendenziös berichteten“ und teils „offen Falschnachrichten verbreiten“. Deshalb geht jetzt die… Teilen Weiterlesen

Wir lassen die vergangenen Wochen noch einmal Revue passieren. Die Tagesschau und andere Sendungen der GEZ-Sender haben sich nicht in der Lage gezeigt, über den Brand von Notre Dame zu berichten. In der Fassung, in der eigentlich Journalisten es erwartet… Teilen Weiterlesen

Die GEZ-Diskussion in Deutschland ist seit Jahren nicht vorangekommen. Frankreich hat indes einen ersten Schritt in Richtung moderner Demokratie und modernen Fernsehens unternommen. Zumindest diskutiert die Politik darüber, die Gebühr für das öffentlich-rechtliche Programm abzuschaffen. Die Kosten betragen derzeit 139 Euro pro Jahr. Gebunden an die Steuer Das System… Teilen Weiterlesen

Öffentlich-rechtliche Medien diskriminieren Mitarbeiter in großem Stil. Dies jedenfalls behauptet eine Studie, von der die „taz“ nun berichtete. Die Studie wurde von der Bundestagsfraktion der „Linken“ vorgestellt. Der Autor der Studie hat sich dahingehend geäußert, dass die Situation in den… Teilen Weiterlesen

In Österreich ist der Widerstand gegen die Rundfunkgebühren schon deutlich massiver als bei uns in Deutschland. Die Österreicher haben inzwischen 320.000 Unterschriften gegen die Rundfunkgebühren. Gleich im ersten Anlauf, als die Adressen gesammelt wurden. Dies gilt als bemerkenswerter Erfolg im Kampf gegen die Zwangsfinanzierung. Zusätzlich möchte ein Unternehmen, das… Teilen Weiterlesen