Vorgeschichte: Für ihre "Rolle" bei der Krim-Sezession und den Ereignissen in der Ostukraine haben Ankläger in Kiew Strafverfahren sowohl gegen den prominenten Berater des russischen Präsidenten Wladimir Putin, Sergej Glasjew, als auch Russlands Verteidigungsminister Sergej Schojgu sowie zahlreiche Militärs eingeleitet.… Teilen Weiterlesen

Die Revision der Geschichte ist bekanntlich eine wirksame Methode für die Manipulation des gesellschaftlichen Bewusstseins. Wenn man das historische Gedächtnis vernichtet, kann man das Weltbild erschaffen, das die Machthabenden für ihre politischen Zwecke brauchen. Die Verbrechen der Ukrainischen Aufständischen Armee (UPA) im Zweiten Weltkrieg sind ein Schandfleck in der… Teilen Weiterlesen

Im Anschluss an den Zweiten Weltkrieg und mit Beginn des Kalten Krieges rekrutierten US-Geheimdienste und das FBI mindestens 1000 ehemalige Nazi-Offiziere und Angehörige von Gestapo und SS für die Spionagearbeit gegen die Sowjetunion. Bei der Rekrutierung wurde vor kaum einem NS-Verbrecher zurückgeschreckt - viele wurden dabei sogar gedeckt und… Teilen Weiterlesen

Manchmal mag sich Eindruck vermitteln über die Nazizeit sei bereits so gut wie alles erforscht und geschrieben. Doch dies ist ein Trugschluß. Die “Aufarbeitung” des Dritten Reiches ist längst noch nicht abgeschlossen. Durch das Buch, dass Jutta Ditfurth vorgelegt hat… Teilen Weiterlesen