Links gleich Rechts, diese ebenso simple wie falsche Gleichung ist wieder in Mode gekommen. Vor allem die Populismus-Debatte hat sie gestärkt. Doch nun gibt es auch noch eine Totalitarismus-Debatte – dem EU-Vorsitz sei “dank”. Estland, das derzeit die EU-Geschäfte leitet,… Teilen Weiterlesen

Benito Mussolini, der als faschistischer Diktator Italiens von 1922 bis 1943 herrschte, wollte den Faschismus in Korporatismus umbenennen, „…weil er die perfekte Verschmelzung der Macht von Regierung und Konzernen“ sei. In dieser Hinsicht setzt Faschismus einen Staat voraus, der sich gegen seine Bürger per Gewalt durchsetzen kann. Aktuell, wenn… Teilen Weiterlesen

Wurde in Deutsch-Südwestafrika der Holocaust erprobt? Gleich zwei neue wissenschaftliche Werke widmen sich dieser alten Frage. Das Ergebnis hätte nicht unterschiedlicher ausfallen können. Eine Sammelrezension. Spätestens seit Hannah Arendts Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft, vor 50 Jahren in deutscher Version… Teilen Weiterlesen

Österreich hat sich im November 2014 in der UN-Generalversammlung bei einer Resolution gegen Neonazismus der Stimme enthalten. Das Abstimmungsverhalten aller EU-Staaten war zuvor über den EU-Auswärtigen Dienst festgelegt worden. Die Solidarwerkstatt hat gemeinsam mit über hundert Menschenen einen Offenen Brief an die Regierung geschickt, um gegen diesen Skandal zu… Teilen Weiterlesen

Kurz vor Beginn der Wahlen zum EU-Parlament deuten nahezu alle Umfragen auf großes Desinteresse und niedrige Beteiligung hin. Kein Wunder – die Wirtschaftspolitik in der EU folgt Regeln, die im Zuge der Eurokrise zementiert wurden. Da bleibt kaum Spielraum für eine Kursänderung – warum also wählen? Aus Anlass der… Teilen Weiterlesen