Macron warnt vor „neuer Lepra“ – dem Nationalismus Merkel-Freund und Präsident Macron hat in Frankreich in einem hierzulande wenig beachteten öffentlichen Auftritt den Nationalismus in der EU als „neue Lepra“ bezeichnet, die sich überall ausbreite. Er galt – um im… Teilen Weiterlesen

Wien, Bozen, die italienische Parlamentswahl und die Doppelstaatsbürgerschaftsfrage. Von Reynke de Vos - Der Ausgang der italienischen Parlamentswahl zeitigte nicht nur ein politisches Erdbeben in einem bisweilen von verheerenden geologischen Erschütterungen heimgesuchten Land. Die Ergebnisse des Urnengangs legten sowohl eine parteifarbliche, als auch eine geopolitische Dreiteilung des Landes offen. Im… Teilen Weiterlesen

Sultan, Alleinherrscher, Diktator – es gibt viele Beinamen, die dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan zuteil wurden. In den letzten Jahren wurde es aber einsam um den Führer, wie seine Anhänger*Innen ihn in der Türkei ehrfurchtsvoll und untergeben nennen. Isolation bedeutet ein politisches Risiko, dessen ist sich Erdoğan nicht… Teilen Weiterlesen

Die Ermordung von Heather Heyer durch einen Nazi in Charlottesville löste Furcht und Schrecken aus, aber auch eine überwältigende Reaktion der Antirassisten in den gesamten Vereinigten Staaten. Michael Bradley untersucht die Verstrickungen zwischen der extremen Rechten und Präsident Trump und die Konsequenzen für den Kampf gegen den Faschismus. Die… Teilen Weiterlesen

12,6 Prozent! 94 AfD-Abgeordnete. Eine völkische Mischung aus Rassismus, Islamophobie, Antisemitismus, Sexismus, Sozialdarwinismus, Homophobie, Ultra-Neoliberalismus und sozialer Kälte. Der Pestgeruch des Faschismus zieht durchs Land – und durch das Reichstagsgebäude. Wir brauchen ein breites Bündnis gegen Rassismus, eine starke außerparlamentarische… Teilen Weiterlesen

Wie tief sitzt der Rassismus in Amerika? Sie sind die älteste terroristische Vereinigung der USA. Sie sind rassistisch, gewalttätig, gut organisiert und sie pflegen Beziehungen bis ins weiße Haus. Der Ku Klux Klan. Gegründet in den Südstaaten, nach dem Bürgerkrieg vor rund… Teilen Weiterlesen

Marine Le Pen, Vorsitzende des französischen rechten „Front National“, könnte mit ihren Aussagen nach dem britischen „Brexit-Votum“ richtig gelegen haben. Le Pen bezeichnete das Votum für den britischen Austritt aus der Europäischen Union als größtes politisches Ereignis in Europa, seit dem Fall der Berliner Mauer. Durchaus zutreffend, denn schon… Teilen Weiterlesen