Mariano Rajoy

Spaniens Frauen streiken

Vielen Spaniern und vor allem Spanierinnen reicht es mit dieser Form der autoritären und frauenfeindlichen Politik, für welche die politisch rechte Partido Popular (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy steht.


Puigdemont rechnet mit EUropa ab

Als er nach Brüssel flüchtete, hoffte er wohl auf Hilfe von Kommissionschef Juncker. Doch die blieb aus. Nun rechnet der katalanische Ex-Präsident mit der EU ab – und wie.


Katalonien: Die Linke und die Sezession

Eine Abspaltung Kataloniens würde den spanischen Staat fragmentieren und den öffentlichen Raum massiv schwächen. Investitionen gerieten zum Vabanquespiel, alte Verbindungen würden sich auflösen.


Asyl für Puigdemont?

Kann es politische Gefangene in der EU geben? Und wenn ja, darf ein anderes EU-Land den Bedrängten Asyl gewähren? Diese und viele andere Fragen wirft die Entmachtung des Katalanen-Führers Puigdemont auf.







Neoliberaler Faschismus: Ist Rajoy der neue Franco?

Mit bis zu 600.000 Euro soll in Zukunft bestraft werden, wer an escraches oder unangemeldeten Demonstrationen vor dem Parlamentssitz teilnimmt. Sogar der Aufruf im Internet dazu unterliegt harten Strafen. Richter sind zur Verhängung einer Strafe nicht mehr notwendig.