Angela Merkel und ihre Regierung stehen unter Dauerbeschuss. Die Corona-Krise wird zum Dauerproblem, da die Kanzlerin mit den "Shutdown"-Maßnahmen nach Meinung von immer mehr Beobachtern und Experten wie auch andere Länder deutlich übertrieben hat. Oder vielmehr: Da die sozialen und… Teilen Weiterlesen

Wieder einmal werden wir von einer Pariser Lügen- Flut ersäuft oder besser besoffen gemacht. Über die unschuldigen Opfer werden Spaltenkilometer, Videos und Zeugenkommentare in Rundfunk und Fernsehen veröffentlicht. Wurde dazumal auch von deutschen unschuldigen Opfern der Terrorbombardierungen gesprochen? Nein, und in gewissem Sinn zu Recht, denn ein enormer Prozentsatz… Teilen Weiterlesen

Was passiert, wenn ein Journalist sich selbst als qualifizierten Psychoanalytiker ansieht und demzufolge ein Psychogramm einer Person erstellt, die er vermutlich nie getroffen, geschweige denn interviewt hat, sondern seine Erkenntnisse aus vorgekauten Reuters, dpa (Deutsche Presse-Agentur) und AP (Associated Press) Pressemitteilungen holt? Kurz gesagt, er diskreditiert den ehrlichen Journalismus… Teilen Weiterlesen

Nachdem vor einem Jahr an der Leipziger Universität beschlossen wurde, in der Grundordnung nur noch die weibliche Bezeichnung zu führen und auch Männer mit "Herr Professorin" anzureden, legt Berlin jetzt mit schwerem Geschütz nach. Lann Hornscheidt ist Professorin für Gender Studies und Sprachanalyse am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der… Teilen Weiterlesen