Ende November vergangenen Jahres konnte Bundeskanzlerin Merkel nicht mit dem Regierungsflieger zum G20 Gipfel nach Buenos Aires fliegen. Wegen einer „ernsthaften Störung“ musste der Regierungsjet am Flughafen Köln-Bonn notlanden. In dem Flugzeug soll die gesamte „normale Funkkommunikationsanlage“ mit den Fluglotsen… Teilen Weiterlesen

Bei den Regierungsfliegern der Luftwaffe hat es bei Auslandsreisen von Mitgliedern der Merkel-Regierung immer wieder „Pannen“ gegeben. Jetzt ereignete sich wieder ein Vorfall, der beinahe in einer Katastrophe geendet wäre. Bei der Landung auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld war es zu Problemen gekommen. Die „Luftwaffenbesatzung habe es geschafft, den Jet… Teilen Weiterlesen