Von Jürgen Apitzsch - Der Startschuss für den den islamistischen Terror, der gerade zu einer Flüchtlingskrise in Europa führt, fiel in Libyen. Dort wurden mit dem NTC die Vorläufer des heutigen IS angeworben, bewaffnet, mit Geld versorgt und mit Luftunterstützung… Teilen Weiterlesen

Operation Odysee nannte die westliche Koalition unter Führung der NATO die militärische Intervention in Libyen. Anders als andere Interventionen unter Führung der USA, fand diese im Einklang mit internationalem Völkerrecht statt. Mit UN Resolution Nr. 1973, die solche Operationen unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt, billigte der UN Sicherheitsrat eine bewaffnete Flugverbotszone… Teilen Weiterlesen