Die Lebensversicherungen in Deutschland stehen praktisch vor einem kleinen Crash. Nach einer Analyse des Bundes der Versicherten sind mehr als 20 % der Unternehmen in Schwierigkeiten. Kunden müssen in der ersten Sekunde noch nicht mit Problemen rechnen, da die Verträge… Teilen Weiterlesen

In dieser Woche hat die EU zumindest die Rahmenbedingungen dafür gesetzt, dass die Euro-Zone in noch schwierigeres Fahrwasser gerät. Die Hilfe für EU-Länder wird nun auf 1,8 Billionen Euro insgesamt ausgeweitet. Vorgeblich wegen der Corona-Krise. Tatsächlich allerdings auch wegen Problemen, die 2016 bis 2019 entstanden sind. Darunter dürften jetzt… Teilen Weiterlesen

Die Lebensversicherungen fangen an, einen Crash auf Raten vorzubereiten. Die Branche würde widersprechen, die Politik würde sogar von Falschnachrichten sprechen. Sehen Sie sich die Fakten an. Die "Welt" hat jüngst berichtet, die Allianz würde nun über die US-Investmentbank Morgan Stanley einen Käufer für die Policen in Italien finden. Das… Teilen Weiterlesen

Der Oberste Bundesgerichtshof bestätigte bereits dreimal, dass etliche Lebensversicherer ihre Kunden in den Jahren 1995 bis 2007 nicht ausreichend über ihre Widerrufsrechte informiert haben. Jetzt können die größtenteils unprofitablen Versicherungen nachträglich widerrufen werden, berichtet die Anwaltskanzlei Kraus-Gehndler-Ruvinskij. Trotz großer Rechtsabteilungen… Teilen Weiterlesen

Lebensversicherungen vor dem Aus – wie viele von 80 Millionen Verträgen sind betroffen? Laut einem neuen Bericht steht es um die Lebensversicherungen in Deutschland nicht gut. Sofern die Zinsen niedrig bleiben und sich ansonsten nichts ändert, sieht ein Versicherungsmathematiker der „Deutschen Aktuarvereinigung“, also Versicherungsmathematiker, schwarz. Dies berichtet der „Focus“,… Teilen Weiterlesen

Nullzinsniveau bringt Negativrendite In Deutschland setzen die meisten Menschen nach wie vor auf das Sparbuch, Tagesgeldkonto, Girokonto sowie Renten- und Lebensversicherungen. Spätestens seit der letzten Leitzinssenkung durch die EZB (Europäische Zentralbank) muss jedem klar geworden sein, dass es kaum noch Gründe… Teilen Weiterlesen

Weshalb sich Garantien und Sicherungssysteme am Ende als wertlos erweisen müssen. Alle Garantien, in deren Sicherheit man sich wiegt, haben keinen absoluten Wert. Denn entscheidend ist die Frage nach den Bedingungen und dem gesetzlichen Rahmen dafür, der politischen Rechtssicherheit sowie… Teilen Weiterlesen

Vor einiger Zeit schrieb ich über den "100.000€ Mythos bei der Einlagensicherung". Man könnte meinen, dass die schlechte Absicherung von Bankeinlagen der Höhepunkt sei. Das ist er nicht, denn Guthaben, meist Altersvorsorgeguthaben, in Renten- und Lebensversicherungen (auch betriebliche Verträge und Riester bzw. Rürüp) sind noch wesentlich schlechter geschützt. Bitte… Teilen Weiterlesen