Der Kampf um Mossul hat begonnen: Für den Islamischen Staat (IS) im Irak wird die Luft dünner, mit der irakischen Millionenmetropole Mossul im Norden werden die radikalen Islamisten bald ihre einwohnerstärkste Stadt verlieren. Nachrichtenagenturen sowie die irakische Regierung verkündeten, dass… Teilen Weiterlesen

Genau 2.000 sunnitische Milizionäre, die von der türkischen Armee ausgebildet wurden, nehmen an der Offensive zur Befreiung der irakischen Metropole, Mosul, gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ teil. Das gab der Kommandeur der Ninewa-Garde, Asil el-Nudschaifi, bekannt. Die von türkischen Militärausbildern im Camp Baschika trainierten Milizionäre schlossen sich den begonnenen… Teilen Weiterlesen

Für das Verständnis der gegenwärtigen Situation in der Türkei sind zwei Entwicklungslinien von Bedeutung. Die erste ist, dass das Bestreben der Kemalisten, die Türkei als modernen, laizistischen Staat zu entwickeln, stets von einer islamistischen Gegenbewegung begleitet war. Versuche, eine islamistische Partei zu gründen, gab es seit den 1970er Jahren; sie… Teilen Weiterlesen

Aus gutem Grund fordert Erdogan Visafreiheit für seine Türkischen Landsleute, auch wenn ihm diese gleichgültig sind. Aber die Kurden in der Türkei sind ebenfalls Türken. Dies böte Erdogan die Gelegenheit, sein Kurdenproblem elegant nach Europa auszulagern. Kommentar – Seit seiner ersten Amtszeit war Erdogan darum bemüht, die Türkei näher an… Teilen Weiterlesen

Seit Oktober 2014 hat Deutschland Irakisch-Kurdistan mit Waffen beliefert. Dies war ein entscheidender Zeitpunkt, der den weiteren Verlauf der deutschen Außenpolitik bestimmte. Von Said Al-Khalaki (Voltaire.org) - Unter Druck durch die Vereinigten Staaten hob die deutsche Regierung das Lieferverbot für Waffen und Militärfahrzeuge in kriegsbetroffene Krisengebiete auf. Nach Angaben… Teilen Weiterlesen