Carles Puigdemont ist der ehemalige Regionalpräsident von Katalonien in Spanien. Er war auch treibende Kraft hinter einem Unabhängigkeitsreferendum am 01. Oktober 2017. Nun versucht der nach Belgien geflüchtete Politiker wieder auf die Bühne der Politik zu gelangen. Carles Puigdemont -… Teilen Weiterlesen

Katalanen, die in Barcelona oder anderen katalanischen Städten demonstrieren sind nichts Ungewöhnliches. Aber in Spaniens Hauptstadt Madrid sind diese Demonstranten für eine katalanische Unabhängigkeit ein noch nie dagewesenes Bild. anlass für die Demonstration in Madrid war ein Gerichtsprozess gegen frühere Spitzenpolitiker, denen Rebellion und Aufruhr zur Last gelegt wird.… Teilen Weiterlesen

Gestern begann der Prozess vor dem Obersten Gerichtshof in Madrid gegen zwölf führende Vertreter der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Neun von ihnen wird „versuchte Abspaltung und Rebellion“ vorgeworfen. Den Katalanen drohen deswegen langjährige Haftstrafen. Während man in Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens, an… Teilen Weiterlesen

Bis vor wenigen Tagen war der ehemalige katalanische Präsident Puigdemont noch in einem deutschen Gefängnis, weil Spanien seine Auslieferung verlangte, von einem deutschen Gericht wurde er nun erstmal freigelassen. Zaklin Nastic, menschenrechtspolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, besuchte ihn dort. Wir haben mit ihr über Puigdemonts Verhaftung, die Situation… Teilen Weiterlesen

Das kann kein Zufall gewesen sein. Dass der katalanische Separatistenführer Puigdemont in Deutschland festgenommen wurde, geht offenbar auf eine Absprache zwischen Madrid und Berlin zurück. Denn wie sonst wäre es zu erklären, dass die deutschen Behörden genau wußten, wann sie Puigdemont festsetzen konnten? Und das unmittelbar nach seiner Einreise aus Dänemark? Puigdemont wurde… Teilen Weiterlesen

Das Britische Parlament hat die weitestgehende Abschaffung der Tierrechte durchgesetzt. Die Abgeordneten des Britischen Parlaments haben in einer Abstimmung festgelegt, dass Tiere angeblich keinen Schmerz empfinden könnten, keine Gefühle hätten. Die Erklärung, dass Tiere ebenfalls Emotionen und Schmerz empfinden können, sollte ursprünglich in den Brexit Vertrag einfließen, da etwa… Teilen Weiterlesen

Die schottische Regierungschefin empfing Kommissionschef Juncker mit offenen Armen in Brüssel. Doch mit dem abgesetzten katalanischen Präsidenten Puigdemont will er nichts zu tun haben. Warum eigentlich? “Wir haben uns nach Brüssel verlegt, um das katalanische Problem im institutionellen Herzen Europas zu erläutern”, sagte Puigdemont am Dienstag in Brüssel. Doch die Tür zur… Teilen Weiterlesen