Seit mehreren Jahren lebt er in Deutschland. Noam* aus Israel hatte seine Heimat damals verlassen, um seiner Freundin nach Deutschland zu folgen. Im Interview gewährt der 23jährige Einblick in seine Gedanken. Mit einer Handbewegung streicht er sich seine schulterlangen Dreadlocks… Teilen Weiterlesen

Hillary Clinton droht Indern Den alternativen Medien kommt in stetig wachsendem Maße die Aufgabe zu, hier - hinter dem Eisernen Vorhang - darüber zu berichten, was da draußen wirklich vor sich geht. Wie zum Beispiel die groteske Arroganz des Westens im Ausland nur noch mit Kopfschütteln zur Kenntnis genommen… Teilen Weiterlesen

Netanjahus Glaubwürdigkeit ist auf dem Tiefpunkt angelangt. Die Zeichen mehren sich, dass die Kriegstreiber in der Knesset in Wirklichkeit einen riesengroßen Bluff veranstalten, um das israelische Volk von der Misere im eigenen Land abzulenken. Die Botschaft, die General Benny Gantz in einem seiner seltenen Interviews vom vergangenen Mittwoch verlauten… Teilen Weiterlesen

Im vergangenen Monat hatte die atlantische Reuters Nachrichtenagentur einen fotografischen Bericht von Caren Firouz veröffentlicht und ein Video mit dem Titel "Tausende von Ninja-Frauen trainieren, um Mörder des Iran zu werden" [1].Das Ausüben des Nindschutsu, einer japanischen Kampfkunst, wurde als zu einer Eliteeinheit von Mörderinnen zugehörig vorgestellt, die "fähig… Teilen Weiterlesen

Zwei große Pipeline-Projekte konkurrieren jetzt, um in Zukunft Pakistan, Indien und China zu versorgen. Das eine kommt aus dem Iran während, das andere die Turkmenistan Reserven benützt. Letzteres wird durch einen israelischen Konzern gefördert und von Staatssekretär Clinton unterstützt. Für… Teilen Weiterlesen

Im Vorfeld neuerlicher Gespräche zwischen hochrangigen US- amerikanischen und israelischen Regierungsvertretern geht aus einer neuen Umfrage hervor, dass die wenigsten Israelis einen Angriff auf iranische Nuklearanlagen ohne die Billigung Washingtons begrüßen würden. Wie die Washingtoner Denkfabrik 'Brookings Institution' berichtet, ist nur jeder fünfte Israeli (19 Prozent) für einen solchen… Teilen Weiterlesen