Das Oberlandesgericht Wien hat jetzt bestätigt, dass die heimlich aufgenommenen Videos des ehemaligen Ex-FPÖ-Chefs und Vizekanzlers HC Strache während seines Urlaubs auf Ibiza dessen Persönlichkeitsrechte verletzt und somit illegal sind. Das sogenannte „Ibiza-Video“, das Ende Mai von deutschen Zeitungen veröffentlicht… Teilen Weiterlesen

Die ÖVP steht immer stärker im Verdacht, hinter den Kulissen schon früh über das Entstehen und den Inhalt des Ibiza-Videos von Heinz-Christian Strache Bescheid gewusst zu haben. Die FPÖ und Ex-Innenminister Kickl suchen jetzt nach Spuren beim BVT (Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung Österreich) und nach Verbindungen, die es… Teilen Weiterlesen

Medienberichten zufolge soll die Wiener Staatsanwalt in der sogenannten „Ibiza-Affäre“ nicht mehr nur gegen FPÖ-Politiker, sondern auch gegen die SPÖ, die ÖVP und gegen Unternehmen ermitteln. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) in Wien will herausfinden, ob auch die ÖVP und… Teilen Weiterlesen