Im Streit um den deutschen Handelsbilanzüberschuss mit den USA (und vielen anderen) heißt es ja neuerdings immer, Berlin sei unschuldig, die Handelspolitik werde in Brüssel gemacht. Doch das stimmt nicht. Den jüngsten Beweis lieferte niemand anderes als Kanzlerin Merkel. Beim… Teilen Weiterlesen

Nach seinem Wahlsieg forderte Präsident Trump offen die Idee der Politik des „einen China” heraus, indem er sagte, dass diese zur Gänze davon abhängig gemacht werden sollte, bessere Handelskonditionen von China zu erreichen. Jason Ditzon Jason Ditz - Dies ist eine Politik, die seit Generationen besteht und aufgrund der… Teilen Weiterlesen