Der ehemalige griechische Finanzminister Varoufakis steht anscheinend vor einer Anklage wegen Landesverrats. Hintergrund ist, dass er einen Schulfreund damit beauftragt haben soll die Steuersätze aller Griechen zu hacken, um so den Zahlungsverkehr sicher zu stellen, falls die griechischen Banken Insolvenz anmelden… Teilen Weiterlesen

Von Ernst Wolff - Der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis war einer der vehementesten Befürworter eines „Nein“ beim Referendum der Griechen über die Sparpolitik am Sonntag. Das ausgerechnet er nur wenige Stunden danach seinen Rücktritt erklärte, scheint auf den ersten Blick schwer verständlich. Doch ein genauer Blick auf die Umstände macht… Teilen Weiterlesen

Der griechische Finanzminister Varoufakis wird wie ein Strafgefangener behandelt – und in Zukunft wird man sich über die Echtheit oder Fälschung eines Stinkefingers streiten: “Günther Jauch” war ein Meilenstein des inszenierten Journalismus. Von Sebastian Müller - Nach dem gestrigen Abend und dem Polittalk “Günther Jauch” in der ARD, wo der griechische… Teilen Weiterlesen

Man könnte es schlichtweg als Symbolpolitik abtun. Vielleicht ist es aber auch mehr als nur das: Die neue griechische Regierung schafft ihren ministerialen Fuhrpark ab. Stattdessen sollen die Regierenden auf Alternativen wie Taxi oder das eigene Auto zurückgreifen. Alexis Tsipras, Vorsitzender der neugewählten Regierungspartei Syriza (deutsch: ‚Koalition der Radikalen Linken‘), bringt… Teilen Weiterlesen