Charity-Jungle: Herzlich willkommen im finsteren Wald der Benefiz-Prostitution. Mildtätigkeit ist keine Selbstverständlichkeit und schon gar nicht für profitmaximierte Kleingeister, wie sie im nördlicheren Teil Amerikas zuhauf herumlaufen. Dort kennt man die Vokabel Charity überwiegend nur in Verbindung mit „Shareholder-Value“, was… Teilen Weiterlesen

Seite 87 im Koalitionsvertrag “Deutschlands Zukunft gestalten” der Blockpartei CDUCSUSPD besagt: Grüne Gentechnik Wir erkennen die Vorbehalte des Großteils der Bevölkerung gegenüber der grünen Gentechnik an. Wir treten für eine EU-Kennzeichnungspflicht für Produkte von Tieren, die mit genveränderten Pflanzen gefüttert wurden, ein. An der Nulltoleranz gegenüber nicht zugelassenen gentechnisch… Teilen Weiterlesen

Von Carey L. Biron - Washington (IPS) – Für ein Drittel aller US-amerikanischen Biobauern hat sich einer neuen Studie zufolge die Nachbarschaft zu Feldern, auf denen genmanipulierte Pflanzen ausgebracht werden, negativ ausgewirkt. Und mehr als die Hälfte von ihnen machte bereits die Erfahrung, dass sie einen Teil ihrer Agrarerzeugnisse zurücknehmen… Teilen Weiterlesen

Von Busani Bafana Johannesburg, 26. November (IPS) – Der südafrikanische Kleinbauer Motlasi Musi ist nicht sehr glücklich über den Aufruf des Afrikanischen Zentrums für Biosicherheit (ACB), den Anbau, Import und Export von Genmais zu verbieten. "Seit mehr als sieben Jahren bringe ich den genetisch modifizierten Mais aus, esse ihn… Teilen Weiterlesen

Mike Adams 19. September 2012 Das Verzehren von genetisch verändertem Mais (GMO-Mais) und Spuren von Monsanto's 'Roundup' Unkraut-Vernichtungsmittel verursachten bei Ratten die Entwicklung von schrecklichen Tumoren, umfangreichen Organ-Schäden und frühzeitigen Tod. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie, die die… Teilen Weiterlesen

Die Genlobby, die verhungernden Kinder und der Erzbischof Axel Mayer, Geschäftsführer des Regionalverband Südlicher Oberrhein (www.bund-freiburg.de), weist in einer Presseaussendung auf eine Veranstaltung der "Pro-Gentechnik" Fraktion hin: Die Gentechnik-Lobbyorganisation mit dem hübschen Namen "Forum Grüne Vernunft" organisiert von Freitag, 20.07.2012 bis Montag, 23.07.2012 am Hauptportal des Freiburger Münsters, jeweils… Teilen Weiterlesen

Von Emilio Godoy Mexiko-Stadt, 20. April (IPS) – In Mexiko warnen Umweltschützer und Experten vor der geplanten Reform eines Gesetzes über Pflanzensorten, die eine Ausweitung der Patentrechte auf Saatgut beinhaltet und die Artenvielfalt und Existenz kleiner Bauern gefährden würde. Vom Senat bereits gebilligt, liegt die Novelle nun dem Abgeordnetenhaus… Teilen Weiterlesen