Von Khaled Alashqar – Gaza-Stadt (IPS) - "Als die Bombardierung begann, bin ich mit meiner Familie zunächst in eine vom Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge (UNRWA) geführte Schule geflohen, in der Hoffnung, dort sicher zu sein", erzählt Islam Abu… Teilen Weiterlesen

Vom 14. September bis zum 19. September 2014 findet zum fünften Mal eine Drohnenmesse, die Israel Unmanned Systems 2014, in Israel statt, die von niemand geringerem als der amerikanischen Botschaft in Tel Aviv mitorganisiert und mitfinanziert wird. Das brisante an dieser Beteiligung der US-Botschaft ist nicht unbedingt die Tatsache… Teilen Weiterlesen

Ein Kommentar von Mandeep S.Tiwana In dem vorliegenden Kommentar warnt Mandeep Tiwana, ein auf Menschenrechte und zivilgesellschaftliche Fragen spezialisierter Rechtsanwalt, vor dem Legitimitätsverlust des UN-Menschenrats, sollten die Mitglieder ihre eigenen geostrategischen Interessen nicht hinten anstellen. Tiwana leitet die Strategie- und… Teilen Weiterlesen

Es mehren sich die Hinweise, dass hinter der Ermordung der drei Talmudschüler nicht die Hamas steckt, sondern der israelische Inlandsgeheimdienst Shin Bet. Am fünften Juni dieses Jahres trafen sich das israelische Sicherheitskabinett und der Mossadchef Tamir Pardo zu einem Strategiegespräch. Kern der Sitzung war die Frage, ob künftig mit… Teilen Weiterlesen

Mittels einer großgeschaltenen Anzeige in der Samstagsausgabe der "New York Times" hat eine Gruppe von Holocaust-Überlebende bzw. deren Nachkommen den militärischen Kurs der isralischen Regierung hart kritisiert. Man müsse das "Massaker an den Palästinensern" stoppen heißt es. Die 327 Unterzeichner… Teilen Weiterlesen

Von Thalif Deen – New York (IPS) – Auf dem Treffen von Staats- und Regierungschefs im Jahr 2005 bei den Vereinten Nationen wurde einstimmig eine Resolution angenommen, die dem Prinzip der Schutzverantwortung besonders verpflichtet ist. Diese Schutzverantwortung, auch als R2P ('Responsibility to Protect') bekannt, zielt in erster Linie darauf… Teilen Weiterlesen

Von Thalif Deen – New York (IPS) – Während die Zahl der Todesopfer im Gazastreifen steigt und sich die Vorwürfe gegen Israel häufen, in dem abgeriegelten Palästinensergebiet Kriegsverbrechen zu begehen, verharrt die politisch mächtigste Institution der Vereinten Nationen in einem, wie Kritiker sagen, absichtlich herbeigeführten Zustand der Passivität. Der… Teilen Weiterlesen

Von Thalif Deen – New York (IPS) - Die massive militärische Schlagkraft, mit der Israel derzeit gegen die militante Palästinenserorganisation Hamas im Gazastreifen vorgeht, weckt Erinnerungen an den algerischen Unabhängigkeitskrieg (1954-1962). Damals nutzte die Kolonialmacht Frankreich ihre militärische Stärke, um… Teilen Weiterlesen