Greta Thunberg, die Aktivistin zugunsten der Umwelt, 16 Jahre als, aus Schweden und nach Meinung von Kritikern offenbar vereinnahmt durch Medien und Politik, hat jetzt sogar den Papst besucht. Nachdem ein Bischof (aus Berlin) kürzlich noch einen Vergleich mit „Jesu… Teilen Weiterlesen

Barack Obama gilt vielen Menschen oder vor allem Medien als rational. Vernünftig im Umgang mit den außenpolitischen Debakeln der USA. Donald Trump sei ein Kriegstreiber. Auf „rubikon“ nun wurde rückwirkend Bilanz gezogen – um kurz vor den nächsten Zwischenwahlen in den USA das Bild auch in Deutschland in ein… Teilen Weiterlesen

Unsere Delegation verbrachte 5 Tage mit den Menschen in Syrien, besuchte die Städte Damaskus, Homs, Tartus, Qara und Maaloula. Die Delegation wurde von Mairead Maguire geleitet, die 1976 für ihren Beitrag zur Lösung des Nordirland-Konfliktes den Friedensnobelpreis erhielt. Der Zweck unseres Besuches war, Menschen vor Ort zu treffen und… Teilen Weiterlesen

Dass die Verleihung des Friedensnobelpreises längst politisch strategische Gründe hat, dürfte den meisten spätestens seit der Verleihung an Barak Obama im Jahre 2009 klar sein. Nun geht er an die die 17-jährige Frauenrechtlerin Malala aus Pakistan. Malala Yousafzai ist ein Star in der westlichen Welt, weil sie in Südasien… Teilen Weiterlesen

Ein armseliges Bild gaben besonders CDU und CSU gestern wieder einmal im Themenkomplex NSA-Affäre und Edward Snowden ab. Vor allem Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und Michael Grosse-Brömer glänzten durch Phrasen, Beschwichtigungen und Relativierungen. Der parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU Grosse-Brömer sorgte mit der Aussage “Das Abhören gehört sich nicht” für das Understatement des Tages.… Teilen Weiterlesen