Mit Tränengas und Gummigeschossen sei eine friedliche Demonstration von Frauen in Istanbul von der örtlichen Polizei beendet worden. Dies geht zumindest aus Medienberichten hervor. Bei der Demonstration am Weltfrauentag sollte es um mehr und stärkere Frauenrechte gehen. Speißrutenlauf durch Polizeiabsperrungen… Teilen Weiterlesen

Einen bemerkenswerten Beitrag zur Rechtfertigung der zahllosen EU-Projekte hat nun die grüne Politikerin Nina Locher geleistet. In Kurzform: Die „Autorin des Brexit-Blogs der Heinrich-Böll-Stiftung“ beschäftigt sich mit den Folgen des Brexit und sieht Frauenrechte in Gefahr. Dabei oder deswegen hätten Frauen für einen Verbleib der Briten in der EU… Teilen Weiterlesen

Bei der Eröffnung der Konferenz Future Investment Initiative erklärte der Kronprinz von Saudi-Arabien, Mohamed Ben Salmane, seine Absicht, die saudische Gesellschaft ändern zu wollen, um sie "normal, tolerant und gut" zu machen. In den vergangenen Monaten hat der Prinz autokratische politische Maßnahmen (Inhaftierung von Oppositionsführern) mit offenen gesellschaftlichen Maßnahmen… Teilen Weiterlesen

Wer wollte bei Vergewaltigung, Gruppenvergewaltigung gar, an Romeo und Julia denken? Und doch ist in gewisser Weise beides Gegenstand der ikonographischen Tragödie um den Wert und Unwert dessen, was heute in umfassend verrechtlichter Terminologie "sexuelle Selbstbestimmung" geheißen wird, weil es zur Selbstverständlichkeit wurde, daß der sexuelle Leib eine Ware… Teilen Weiterlesen