Jüngst haben wir an anderer Stelle über das Geschäftshaus der „Deutschen Bank“ berichtet. Der Bank geht es nicht gut, sie möchte nach Insider-Berichten eventuell sogar das Investment-Geschäft beenden. Dies könnte Deutschland „treffen“. Deshalb ist der folgende Bericht aus unserer Sicht… Teilen Weiterlesen

Spanische Banken verkaufen seit geraumer Zeit in großem Stil die Immobilien aus ihrem Bestand an große Finanzverwalter, an Fonds und an bekannte Spekulationsfirmen wie Cerberus. Über ungeheuerliche Geschäfte berichtet nun RT.Deutsch. Die Immobilien werden geradezu verschleudert. Hintergrund ist die immer noch nicht ausgestandene Immobilienblase von 2008. Immobilien bei Banken… Teilen Weiterlesen

Von Nora Happel - NEW YORK (IPS) – Der Erfolg der Nachhaltigkeitsziele zur Armutsbekämpfung, die im kommenden September von der UN-Vollversammlung in New York angenommen werden, hängt in besonderem Maße von deren Finanzierbarkeit ab. Gelingt es der Weltgemeinschaft nicht, die Schere… Teilen Weiterlesen

... mit dem Ziel, Einsparungsprogramme einzuführen Ismael Hossein-Zadeh Viele Länder rund um die Welt werden geplagt durch alle Arten von bewaffneten Rebellionen, wirtschaftliche Sanktionen, Bürgerkriege, „demokratische" Staatsstreiche und/oder Kriege für „Regierungswechsel." Dazu gehören die Ukraine, Venezuela, Syrien, Thailand, Iran, Afghanistan, Irak, Ägypten, Jemen, Somalia und Libanon. Sogar in den kapitalistischen… Teilen Weiterlesen

Aktueller Sachstand zu Bankenunion, Einlagensicherung, Hochfrequenzhandel und Provisionen im Wertpapiergeschäft Für Gesprächsstoff sorgt auch ein neulich veröffentlichtes Papier des EU-Ratspräsidenten van Rompuy. Die Euro-Zone soll künftig ein eigenes Budget bekommen. Dieses Budget soll durch eine Finanztransaktionssteuer gespeist werden. Diese neue Steuer kommt demnach nicht dem Sozialstaat zu gute, sondern… Teilen Weiterlesen