Wer folgt auf EZB-Chef Draghi? Beim heutigen Treffen der Eurogruppe in Brüssel könnte eine wichtige Vorentscheidung fallen. Auch die Zukunft der Euro-Währungsunion steht auf dem Programm. Zwar reden die Euro-Finanzminister noch nicht über Bundesbank-Chef Weidmann, den Berlin gerne als Draghi-Nachfolger nominieren würde. Sie… Teilen Weiterlesen

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung der führenden Wirtschaftsnationen, kurz OECD, veröffentlichte dieser Tage ihr alljährliches Compendium of Productivity Indicators. Hierin stellt der Think Tank eine Entkoppelung der Produktivitätsentwicklung zu den Löhnen fest, wonach zuletzt der Anteil der Arbeitnehmerentgelte am Nationaleinkommen rückläufig war, ein Umstand, der gerade in… Teilen Weiterlesen

Wie geht es weiter mit dem Euro? Der scheidende Eurogruppenchef Juncker warnt vor einer massiven Überbewertung gegenüber Dollar und Yen. Die Bundesregierung widerspricht – und der deutsche Kandidat für die Juncker-Nachfolge, der Niederländer Dijsselbloem, schweigt. Der Euro geht führungs- und orientierungslos in die nächste Schlacht. “Gefährlich hoch” sei der… Teilen Weiterlesen

Berlin (dts) - In der Debatte um einen Nachfolger für den scheidenden Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker hat die SPD vorgeschlagen, den Posten künftig in einem noch zu schaffenden europäischen Finanzministerium anzusiedeln. "Wenn es zu einer stärkeren Integration der Fiskalpolitik käme, wäre eine Zusammenführung der Aufgaben des Finanzkommissars und des Eurogruppenvorsitzes… Teilen Weiterlesen