Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist es in Uganda zum Ausbruch des lebensgefährlichen Ebolafiebers gekommen. 20 Personen sollen erkrankt sein, 14 bereits an den Folgen der Infektion verstorben sein. Der Infektionsherd soll sich in Kibaale, der Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts… Teilen Weiterlesen