Drohnenkrieg


Mord als Dienstleistung

Gesucht werden von der Bundeswehr SpezialistInnen, die Menschen mit unbemannten Waffensystemen und im Häuserkampf gezielt töten sollen. Mord soll in Zukunft eine Dienstleistung sein.






Drohnenkrieg: Obamas Kill-Chain

Militärische Geheimdokumente enthüllen Obamas Krieg gegen angeblich “Terrorverdächtige” in Jemen und Somalia. Die Dokumente bieten Einblick in die Bürokratie des Todes (Kill Chain) hinter den andauernden Drohnen-Mordanschlägen in islamischen Ländern.



„Sorry for killing over 1600 people“

… entschuldigte sich der ehemalige Drohnen-Pilot, des U.S. Air Force Predator Programms, Brandon Bryant in einem NBC Interview für das Töten von über 1600 Menschen.