Sie sind nahezu perfekt, jene Euroblüten, die seit Monaten verstärkt den europäischen Raum überfluten. Den Dollar zu fälschen lohnt wohl nicht länger, man sucht neue Absatzmärkte. Dabei lässt die ehrenwerte Gesellschaft sich nicht lunpen. Die Fälscherwerkstätten sind derart gut ausgestattet,… Teilen Weiterlesen

Am Sonntagmorgen wurde der 42 Jahre alte Raffaele Abete vor der „Caffetteria Zeus“ im neapolitanischen Stadtteil Scampia von zwei Killern mit drei Schüssen in den Kopf ermordet (Bild). Vermutlich ein Racheakt eines Camorraclans, nach der Ermordung von Gaetano Marino am Strand von Terracina vor zwei Wochen. Der Ermordete galt… Teilen Weiterlesen