Die Tageszeitung "Star", inoffizielles Organ des Regimes von Recep Tayyip Erdogan, bringt auf Seite 1 am 22. März 2016 (d.h. am Morgen des Brüsseler Attentats selbst) die Schlagzeile: "Belgien der Terroristen-Staat". Das Blatt wirft Belgien vor, Familien von kurdischen Opfern… Teilen Weiterlesen

Die Anschläge vom letzten Jahr in Paris und die neuesten Attentate von Brüssel, zeigen ganz deutlich, dass Europa in Bezug auf den islamistischen Terrorismus alles andere als sicher ist. Erschwerend kommt hinzu, dass es in Europa keine wirklich funktionierende Zusammenarbeit der einzelnen nationalen Nachrichtendienste gibt. Zu den Anschlägen in… Teilen Weiterlesen

https://www.youtube.com/watch?v=1FUHjIzhqAc Am Montag erreichten die EU Innenminister im Streit um die Verteilung von Flüchtlingen in Brüssel einen sehr kleinen Fortschritt.  Dennoch bleibt das Geschacher um Menschen würdelos und eine Schande für ganz Europa. In Internet-Diskussionen bezeichne ich mich gegenüber Menschen aus anderen Kontinenten immer als Europäer, was ich bei meiner letztjährigen… Teilen Weiterlesen

Von Thierry Meyssan - Die westliche Presse hält den französisch-algerischen Dschihadisten Mehdi Nemmouche für die Morde im jüdischen Museum in Brüssel am 24. Mai 2014 verantwortlich. Seine Verhaftung verursachte eine Welle von Islamophobie in Europa. Aber für Thierry Meyssan hat dieser Fall nichts mit Antisemitismus oder Terrorismus zu tun.… Teilen Weiterlesen

Bei der Zeitungslektüre wird man zurzeit das Gefühl nicht los, die Eurokrise könnte irgendwie überstanden sein. Deshalb an dieser Stelle eine kurzes Update der Situation. Die Krise in den Eurostaaten hat sich im Vergleich zu 2011/2012 in der Tat etwas beruhigt. Trotzdem kann von einem Ende oder gar einer… Teilen Weiterlesen